Online Seminar: Medienpädagogik Praxiscamp #mppb20

Das Medienpädagogik Praxiscamp findet bereits zum fünften Mal statt und schafft einen Raum für alle, die sich für das Thema Medienpädagogik interessieren, sich austauschen und von dem Wissen und dem Erfahrungsschatz Anderer profitieren möchten.

Ideen für neue Projektformen oder Methoden, Brainstormings zu medien- und gesellschaftspolitischen Themen oder speziellen Zielgruppen, Erfahrungen mit speziellen Tools, Berichte von Projekten, neue Materialien und vieles mehr kann thematisiert werden. Grundsätzlich wird die inhaltliche Ausgestaltung von den Teilnehmenden bestimmt. Es kann vorgschalgen werden, welche Themen in den so genannten Sessions besprochen oder bearbeitet werden sollen. Dies kann während des Camps geschehen. Sessions können zudem auch im Vorfeld auf der Seite "Sessionvorschläge" vorgeschlagen werden.
Darüber hinaus wird es eine Rahmen- und Abendveranstaltung geben.
Das Medienpädagoggik Praxiscamp findet dieses Jahr online statt und wird mithilfe von Zoom durchgeführt.

Hier sind folgende Punkte zu beachten:
- Anmeldung mit Klarnamen und ggfs. eurer Institution, damit andere euch zuordnen können
- schaltet das Mikro stumm, wenn ihr nicht selbst sprecht
- macht keine ungefragten Video- und Fotoaufnahmen von Sessions 
- lasst jeden ausreden, aber auch möglichst viele zu Wort kommen 
- beachtet den Chat
- beachtet die Zeiten für die Sessions- damit die nächsten Sessions auch pünktlich starten können
- falls ihr doch nicht teilnehmen könnt, meldet euch bitte wieder ab, sodass andere nachrücken können

Voraussetzung für eine reibungslose Teilnahme sind ein PC/Laptop, eine stabile Internetverbindung, Mikrofon und Kamera.

Mehr Infos

 

Quelle: Gutes Aufwachsen mit Medien Newsletter August 2020



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten