Online-Tagung "Die Digitale Berlin - Globale (Un-)Gerechtigkeit der Digitalisierung

Das Programm "Eine Welt Stadt Berlin" veranstaltet zum Thema "Digitalisierung" am 12. und 13. November 2020 die Online-Tagung "Die Digitale Berlin - Globale (Un-)Gerechtigkeit der Digitalisierung". Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die-Digitale-Berlin stellt in diesem Sinne positive wie negative Aspekte der Digitalisierung zur Diskussion und richtet den Fokus dabei auf die Nord-Süd Beziehungen, Globales Lernen und entwicklungspolitische Akteurinnen und Akteure. Vor allem praxisnahe Zugänge stehen dabei im Vordergrund.
Infos, Austausch, Vernetzung und Diskussionen in verschiedenen Formaten zu:
• Digitales Globales Lernen
• Digitale Medien zur Vermittlung global-gerechter Themen
• Digitalisierung als entwicklungspolitisches und global-gerechtes Thema
• Infrastruktur für Vereine
Das Ziel ist es, die Digitalisierung in einen globalen Kontext einzubetten und die entwicklungspolitischen Akteurinnen und Akteure als Teil der digitalen Zivilgesellschaft zu stärken. Die Tagung findet auf einer Konferenzplattform statt, die es ermöglicht, dass die Teilnehmer:innen eigenständig und flexibel die Angebote nutzen, sich einbringen und in Austausch treten können. In Diskussionen und Workshops sollen vielfältige Themen angesprochen werden. Die Inputs sollen explizit kurz gehalten werden, um ausreichend Raum für Diskussionen und praxisnahen Austausch zu ermöglichen.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm und eine Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.

 

eineweltstadt.berlin



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten