Weiterbildung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen für Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

14.07.2021

Verschwörungserzählungen stellen für Sozialarbeitende und Erwachsenenbildner:innen eine große Herausforderung dar. Deshalb bietet cultures interactive e.V. von September 2021 bis Mai 2022 eine Weiterbildung für Multiplikator:innen aus Jugend(sozial)arbeit und Erwachsenenbildung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen an.

In sechs aufeinander aufbauenden Modulen betrachten die Teilnehmenden die Geschichte von Verschwörungen, ihre psychologische Wirkung ebenso wie Verknüpfungen mit Gender, Antisemitismus, Gewalt und Gesundheit. Außerdem erlernen die Teilnehmer:innen pädagogisches Handwerkszeug und Methodenwissen für den Umgang mit Anhänger*innen von Verschwörungserzählungen sowie die Beratung ihrer Angehörigen. Weitere Schwerpunkte der praxisnahen Weiterbildung liegen auf vernetztem Lernen, kollegialem Austausch und der Reflexion der eigenen Haltung.

Die Termine
9. bis 11. September 2021
8./9. Oktober 2021
16. bis 18. November 2021
14./15. Januar 2022
11./12. März 2022
6./7. Mai 2022

Die Module 1, 5 und 6 sind als Präsenzveranstaltung in Berlin geplant. Für den Fall, dass sie pandemiebedingt nicht vor Ort stattfinden können, werden sie ebenfalls online durchgeführt. Für die Online-Module wird die Software Zoom genutzt.

Ausführliche Informationen zur Weiterbildung und zur Anmeldung finden Sie auf www.cultures-interactive.de

 

www.cultures-interactive.de



 
 
 

© 2021 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten