"Ein Song zum Thema Beteiligung"!

Vom 22.10.2018 bis zum 24.10.2018 führt das Team von jup! Berlin den Workshop "Ein Song zum Thema Beteiligung"! durch. Dort wird gemeinsam darüber gesprochen, was „Mitmischen“ bedeutet, es wird interviewt, getextet, gerappt und alles in einem Tonstudio professionell produziert. Geleitet wird er vom ongoing project und den Berliner Rappern und Produzenten Gigo Flow und Boga.

Tag 1, Montag der 22.10.2018., 12-17 Uhr:
Gemeinsam mit den Workshopleiterinnen vom ongoing project wird das Thema Beteiligung genauer angeschaut und gemeinsam gebrainstormt, was „Mitmischen“  eigentlich für euch bedeutet. Wo kann man in Berlin seine Meinung als Jugendliche*r einbringen, wo wünscht ihr euch mehr Rechte? Aus euren Überlegungen entstehen kleine Videoclips.

Tag 2, Dienstag der 23.10.2018., 11-17 Uhr:
Gigo Flow wird mit euch und euren Ideen gemeinsam einen Songtext zum Thema „Mitmischen“ schreiben. Heute wird getextet und gerappt, es werden Beats angehört und Rhythmen ausprobiert.

Tag 3, Mittwoch der 24.10.2018., 11-17 Uhr:
Heute geht es ins Tonstudio. Boga und Gigo Flow werden zusammen mit euch den Song professionell aufnehmen!
Wenn der Song produziert ist, fehlt natürlich noch das Video. Den Dreh wird Regisseur Martin übernehmen, ein genauer Termin steht noch nicht fest. Angedacht ist schon mal Freitag, der 26.10. oder auch Anfang der zweiten Herbstferienwoche.

An allen Tagen wird es natürlich auch Pausen geben und für Snacks und Getränke wird gesorgt.

Meldet euch jetzt für den Workshop an, indem ihr eine kurze Mail schickt. Schreibt darin bitte, ob ihr an allen Workshoptagen teilnehmen wollt oder ob ihr nur beim Texten, nur beim Rappen oder auch nur beim Videodreh dabei sein wollt.
Die Mail sendet ihr an info@jup.berlin oder aber ihr kontaktiert sie bei Facebook (@jupberlin).
Bei Fragen zum Ablauf des Workshops, ruft das Team einfach an, unter der 030 – 284701938 oder schreibt ihnen eine Mail an info@jup.berlin
Der Workshop ist kostenlos. Sie freuen sich auf eure Anmeldungen!

 

Quelle: jup! Berlin



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten