Medienimpuls: Mythen, Visionen und Dystopien – wie digitale Ängste unsere Gesellschaft beeinflussen

Die Veranstaltungsreihe "medienimpuls" widmet sich angesichts der rasanten technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen dem Thema "Wovor haben Menschen Angst?".Den Deutschen wird oft Technikpessimismus und Bedenkenträgerei unterstellt, Stichwort „German Angst“, aber die Realität sieht anders aus. Digitale Sprachassistenten, Wearables und Smart Toys finden sich in vielen Haushalten. Von Smartphones und Tablets ganz zu schweigen. Neue Technik wird also genutzt. Werden Ängste einfach ausgeblendet?

Am 5. Dezember, ab 13 Uhr

Ort: Bertelsmann Repräsentanz Berlin, Unter den Linden 1, Berlin

Anmeldung bis 29. November 2019

 

Quelle: medienkompetenz-brandenburg.de



 
 
 

© 2019 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten