CODE{affair} 2017 - Digitale Bildung für alle

Coding ist spannend? Kreativ und vielfältig? Eher nur ein Modewort oder vielleicht doch ein klarer Kompetenzbaustein für die Zukunft unserer Kinder? Wir sagen: Programmieren ist nicht nur die Angelegenheit von IT-Nerds oder einzelnen Leuchtturmprojekten in Schulen, sondern geht uns alle an.

Als verbindende Konferenz zum Thema "Coding und Bildung" in Deutschland bringt die CODE{affair} alle wichtigen Akteure, Coding-Initiativen, Lernorte und Werkstätten für Digitales sowie Lehrkräfte und Bildungsexperten in Berlin zusammen. Gemeinsam eröffnet sich eine Vernetzungs- und Diskussionsplattform zur Frage, wie Coding die digitale Bildung in Deutschlands Schulen bundesweit bereichern kann.

Zwei Tage lang sind die Gäste eingeladen, die Kreativität der Referenten in sich aufzusaugen, mit Experten gemeinsam zu diskutieren, Apps und Tools selbst auszuprobieren, neue Beziehungen zu knüpfen und Vernetzungen zu ermöglichen.

Programm:

Donnerstag, 7. Dezember 2017
14:00 - 14:30 Keynotes
14:30 - 17:30 Inspirierendes aus der Coding Welt
17:30 - 21:00 Coding Club mit Expertendiskussion

Freitag, 8. Dezember 2017
08:30 - 09:30 Spenden-Staffellauf durch Berlins Mitte
10:00 - 13:00 Aus der Praxis - Workshops (z. T. mit Kindern)
13:45 - 15:00 Aus den Bundesländern - Fachdiskussion
15:00 - 17:00 Code & Play für Kinder, Jugendliche & Neugierige

Unter anderem mit dabei:

Calliope gGmbH, Code University, Digitalwerkstatt Berlin, eco Verband, Junge Tüftler, Minecraft Education Edition, Start Coding, Tetrapix, Brick ‘R‘ Knowledge, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe uvm.

Adresse: Microsoft Berlin | Unter den Linden 17 | 10117 Berlin

Zur Anmeldung

 

Quelle: Code your Life Projektbüro


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten