Fachtag "Öffentlichkeitsarbeit und PR-Strategien für mehr Sichtbarkeit der Internationalen Jugendarbeit"


startup


 IJAB lädt im Rahmen des „Aktionsbündnis Anerkennung International“ zum Fachtag "Öffentlichkeitsarbeit und PR-Strategien für mehr Sichtbarkeit der Internationalen Jugendarbeit" ein.

Was Internationale Jugendarbeit für junge Menschen und die Gesellschaft bewirkt, wird oft nicht ausreichend sichtbar. Träger wünschen sich mehr Wahrnehmung ihrer Angebote und damit auch größere gesellschaftliche und politische Anerkennung. Der Fachtag "Öffentlichkeitsarbeit und PR-Strategien für mehr Sichtbarkeit der Internationalen Jugendarbeit" greift dieses Anliegen auf und strebt kollaborative Lösungen an.

Wie kann eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit in einer sich durch neue Medien wandelnden Gesellschaft für jeden einzelnen Träger und die Internationale Jugendarbeit insgesamt gestaltet werden? Wie lassen sich soziale Medien sinnvoll einsetzen und welche Veränderungen in der Organisationsstruktur und -kultur gehen damit einher? Mit welchen medialen Veränderungen haben wir zu rechnen und wie lassen sie sich nutzbar machen? Welche Kooperationsmodelle bieten sich an, um Sichtbarkeit und Anerkennung für das gemeinsame Handlungsfeld voranzubringen?
Der Fachtag wird diesen Fragen nachgehen und strebt kollaborative Lösungen an.


Wann: 12./13.Dezember 2016
Wo: Hotel Grenzfall, Ackerstraße 136, 13355 Berlin


Mehr Informationen und Anmeldung:
http://www.buendnis-anerkennung.de/v-e-r-a-n-s-t-a-l-t-u-n-g-e-n/
(Der Button zum Anmeldeformular befindet sich oben rechts auf der Seite.)

Anmeldeschluss ist der 2. Dezember 2016.


 

Quelle: IJAB 18.11.2016


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten