Diskussionsforum "BoostCamps für mehr Demokratie"

Helliwood Foto: Vier Mädchen und ein Junge mit Handy


Im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" realisiert Helliwood seit September 2017 ein Modellprojekt zur "Stärkung des Engagements im Netz – gegen Hass im Netz", gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Mit den BoostCamps entwickelt Helliwood ein methodisch vielfältiges Angebot für pädagogische Fachkräfte in Schule und Jugendhilfe. Sie werden dabei unterstützt, interkulturelle Demokratiebildung zur Stärkung des Engagements gegen Hass im Netz in ihre berufliche Praxis aufzunehmen und erfolgreich umzusetzen. Die Inhalte und Methoden der BoostCamps können genutzt werden, um personale und sozial-kommunikative Kompetenzen von Jugendlichen zu stärken, eigenes Verhalten im Netz kritisch zu hinterfragen, Kommunikation positiv zu verändern und Engagement zu fördern. Ziel ist es, sie für Demokratiefeindlichkeit, Hass/Hetze und Tendenzen der Radikalisierung im Netz zu sensibilisieren und zum aktiven Handeln dagegen zu motivieren.

Themen und Fragen:

  • Aufklärung - Was kann Politik für mehr Demokratie im Netz tun?
  • Verantwortung - Welche Rolle spielen die Betreiber sozialer Netzwerke?
  • Begleitung - Welche Bedarfe haben Jugendhilfe und Schule?
  • Stärkung - Welche Kompetenzen brauchen junge Menschen?
  • Wirkung - Was bringt persönliches Engagement im Netz?

Eingeladene Expertinnen und Experten:

  • Nina Fleck | Digitales Lernzentrum Facebook
  • Prof. John Erpenbeck | Kompetenzforscher
  • Thomas-Gabriel Rüdiger | Institut für Polizeiwissenschaft an der FH des Landes Brandenburg
  • Jutta Croll | Stiftung Digitale Chancen
  • Martin Drechsler | Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V.
  • Gabriele Fiedler | Jugendamt Marzahn-Hellersdorf
  • Andreas Gottschalt | Netzwerke schaffen Bildung
  • Prof. Dr. Friederike Siller | TH Köln, Handlungsorientierte Medienpädagogik
  • Anne Wizorek | Autorin, Speakerin, Bloggerin

 
Wann?  14. November 2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Wo?      Digitales Lernzentrum Facebook | Kemperplatz 1 | 10785 Berlin
 
Weitere Informationen und Anmeldung hier!

 

Quelle: Helliwood media & education im fjs e.V.


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten