Medienanstalt Berlin-Brandenburg: Lokal-TV-Kongress

 Seminar

Zum zweiten Mal veranstaltet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) am 21. und 22. September 2016 gemeinsam mit den Medienanstalten der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen den Lokal-TV-Kongress. Der Branchentreff eröffnet Lokal-TV-Machern, TV-Vermarktern, Partnern, Medienpolitikern und anderen Interessierten die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um das Medium Lokal-TV auszutauschen und zu vernetzen.

Die Verbreitung von Inhalten zählt zu den Schwerpunktthemen des diesjährigen Lokal-TV-Kongresses. Auf das geänderte Mediennutzungsverhalten der Zuschauer reagieren die lokalen Fernsehsender, indem sie ihre Inhalte zusätzlich über diverse Online-Angebote, Soziale Netzwerke, Apps und Mediatheken zur Verfügung stellen. Auch die Beteiligung der Zuschauer über soziale Netzwerke ist ein Thema. Sie wirkt sich langfristig auf die Programmplanung aus und ruft Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter auf den Plan. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Lokal-TV-Kongress 2016 teilzunehmen.

In zahlreichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops diskutieren die Teilnehmer im Rahmen des Lokal-TV-Kongresses 2016 neue Programminhalte und Formate sowie unterschiedliche Arten, ihre Zielgruppe anzusprechen, unter anderem über soziale Netzwerke. Gemeinsam mit Experten aus Praxis, Politik und Bildung entwickeln sie Ideen, um die Qualität von Programm und Ausbildungsangeboten zu steigern und stärker miteinander zu kooperieren.

Anmeldung zum Lokal-TV-Kongress 2016
Der Lokal-TV-Kongress findet am 21. und 22. September 2016 im Resort Schwielowsee, Am Schwielowsee 117, 14542 Werder (Havel) statt. Interessierte können sich online zu der Veranstaltung anmelden. Das vollständige Programm und Informationen zur Anmeldung findest du hier.








 



 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten