„Filme sehen – Filme hören“ – barrierefreie Filmfassungen bei den SchulKinoWochen Berlin

Die SchulKinoWochen Berlin laden gemeinsam mit der Deutschen Kinemathek und der Deutschen Film-  und Medienbewertung (FBW) Berliner Schulklassen am Donnerstag, 14. November 2019 um 10.00 Uhr zu einer gemeinsamen inklusiven Filmvorführung mit offener Audiodeskription. Eingeführt und moderiert wird die Veranstaltung von der FBW-Jugend Filmjury Berlin, die im Vorfeld eingeladen war, sich in einem Workshop dem Thema Audiodeskription bei Filmen zu widmen und diese als Element der kulturellen Teilhabe zu begreifen.

Für blinde und sehbehinderte Kinogänger*innen unter uns wird der Film, mit sogenannter Audiodeskription, das heißt mit eingesprochenen Bildbeschreibungen, als Hörfilm erlebbar gemacht. Bei Vorstellungen mit „offener“ Audiodeskription werden die Bildbeschreibungen parallel zum Filmton über die Lautsprecher im Saal übertragen und sind somit für alle Zuschauer*innen gemeinsam hörbar.


Wo? CineStar Original im Sony Center - Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin

Programm von 10.00 – 13.00 Uhr
· Kurzfilm "EIN FRIEDLICHER TAG" von Sieglinde Hamacher (DDR, 1985) mit offener Audiodeskription von den  Mitgliedern der FBW-Jugend Filmjury Berlin
· Spielfilm "ALFONS ZITTERBACKE – DAS CHAOS IST ZURÜCK" von Max Schlichter (Deutschland 2019) mit offener Audiodeskription
· Filmgespräch mit den Hörfilmautorinnen Roswitha Röding und Anke Nicolai sowie den Mitgliedern der FBW-Jugend Filmjury Berlin

Das Programm zum Ausdrucken

Das weitere Program der SchulKinoWochen

 

Quelle: SchulKinoWoche



 
 
 

© 2019 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten