We are makers BER #18 - Makerideen mit Sensoren

Logo medialepfade: We are makersWe are makers – Von neuen VR-Anwendungen im Bereich Webvideo, kreativen Making-Ideen über Drohnen und Neues aus dem Bereich Gaming wird sich am 24. Oktober 2017 in der TU Berlin verschiedenen digitalen Trends und Themen gewidmet. Diesmal soll es um das Thema Sensoren gehen.

Täglich vermessen tausende technische Geräte mithilfe von Sensoren unsere Umwelt, reagieren anhand der Ergebnisse oder speichern sie in Datenbanken ab. Sind die Daten einmal erfasst, wirken sie wie kleine Wahrheiten, mit denen z.B. Wasser- oder Luftqualität definiert wird. Dabei sind sie alles andere als zuverlässig – es gibt viele Fehlerquellen. Und auch in anderen Bereichen wie Robotik oder Internet-of-Things (IoT) spielen Sensoren zunehmend eine große Rolle. Mit dem Ansatz des Physical Computing – Bau- und Bastelvorhaben, in denen Microcontroller mit kleinen Programmen laufen und bestimmte Funktionen steuern – kann die Bedeutung von Sensoren auch bereits für junge Menschen erfahrbar gemacht werden.

We are makers – das heißt, wir wollen Technologien, Methoden und Tools ausprobieren, Neues lernen und für unsere Arbeit einer zeitgemäßen Kinder- und Jugendmedienbildung nutzen! Im Alltag gerät dieses Machen und Ausprobieren allzu oft in den Hintergrund. Deswegen lädt medialepfade.org regelmäßig zu einem lockeren Treffen ein, bei dem das Selbermachen im Vordergrund steht.

Die 18. Ausgabe von we are makers Berlin nähert sich dem Thema Sensoren mit zwei kleinen Hands-on Projekten: Zum Beispiel wird Maximilian Voigt (Team edulabs.de und Mitbegründer des FabLab Cottbus e.V.) gemeinsam mit allen Teilnehmern Temperaturfühler auf Grundlage der Open-Source Plattform und Platine Arduino bauen.

Zur Anmeldung

Dieses Mal ist medialepfade zu Gast im Edulab Berlin – dieser bietet perfekte Bedingungen für einen Maker-Bastel-Abend!

Adresse:
TU Berlin, Werkstatt des Instituts für Technik und Partizipation | Marchstraße 23 | 10587 Berlin

Weitere Infos zum Programm hier im Blog.

 

Quelle: medialepfade.org


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten