Fortbildung "Wo ist meine Zielgruppe?"

Blatt mit Aufschrift Studieren










Politische Bildungsarbeit zusammen mit „bildungsbenachteiligten“ Jugendlichen

„Macht doch bitte endlich auch mal was für Bildungsbenachteiligte.“ – Ein Satz, den viele Träger der politischen Bildung, Schulen und andere Einrichtungen der Jugendarbeit immer wieder hören. Für die besondere Zielgruppe sollen innovative Programme und Inhalte entworfen werden. Politische Bildung eben nicht nur und ausschließlich für den Politik-Leistungskurs der Oberstufen sondern auch für Jugendliche, die nicht unbedingt primär im Fokus der bisherigen Angebote sind . . . Doch wer sind eigentlich diese „bildungsfernen“ Jugendlichen? Welche Themen interessieren sie? Welche Rolle spielt Politik in ihrem Alltag? Und – wie erreiche ich sie mit meinen Ideen und Inhalten?!? Gesicht Zeigen! und das Netzwerk Verstärker der Bundeszentrale für politische Bildung wollen zusammen mit Ihnen genau diesen Fragen auf den Grund gehen.

Seminarinhalte

Marc Calmbach, seit 2008 am SINUS-Institut, stellt die Ergebnisse der SINUS-Studie „Unsichtbares Politikprogramm? Themenwelten und politisches Interesse von ‚bildungsfernen‘ Jugendlichen“ vor. Die Studie belegt, dass Themen der politischen Bildung durchaus in unserer „schwierigen“ Zielgruppe anschlussfähig sind, wenn die Inhalte und Methoden an die Lebenswelten der Jugendlichen angepasst werden. Eigentlich logisch . . .! Dana Fuchs (Gesicht Zeigen!) und Stephan-Jakob Kees (Netzwerk Verstärker) erarbeiten mit dir gemeinsam, welche eigene Haltung du mitbringst und inwiefern diese einen Einfluss auf die Vermittlung von politischen Inhalten hat. Was hilft mir bei meiner Arbeit weiter – und was muss ich vielleicht auch hinterfragen und ändern? Das Seminar gibt außerdem einen praktischen Einblick in die vielfältigen Methoden von Gesicht Zeigen! und dem Netzwerk Verstärker, die wir interaktiv und spielerisch vorstellen und mit dir zusammen ausprobieren wollen. Wir freuen uns auf einen intensiven, vertrauensvollen Austausch mit dir, auf spannende Gespräche und wertvollen Erkenntnisgewinn!

30. September bis 1. Oktober 2016
Anreise bis 15 Uhr
Seminarende 19 Uhr Veranstaltungsort: Hotel Haus Chorin | Neue Klosterallee 10, 16230 Chorin Teilnahmegebühr: 55 Euro (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung)

Anmeldungen an:
Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.
Dana Fuchs
Koppenstraße 93
10243 Berlin fuchs@gesichtzeigen.de
Tel.: 030 – 30 30 808 32
Fax: 030 – 30 30 808 30

 

Quelle: xxx


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten