Fachveranstaltung „Bezirkliche Netzwerke kultureller Jugendbildung in Berlin – Eine Zwischenbilanz“

„Kulturelle Bildung“ ist bundesweit ein vieldiskutiertes und zentrales kultur- und jugendpolitisches Thema. Das Land Berlin hat 2008 ein ressortübergreifend erarbeitetes „Rahmenkonzept Kulturelle Bildung“ auf den Weg gebracht, das 2016 eine umfangreiche Weiterentwicklung erfahren hat. Ein Handlungsfeld im Rahmenkonzept bildet die Qualitätsentwicklung der außerschulischen kulturellen Bildung und bezirkliche Netzwerke. Mit ihrer Tagung widmen sie sich diesem Schwerpunkt. Es werden verschiedene Modelle kultureller Bildungsnetzwerke vorgestellt und bieten ein Forum für fachlichen Austausch über den aktuellen Stand von Kooperationen und Netzwerken in den Bezirken. Wie funktionieren Netzwerke? Welche Netzwerke haben sich in den letzten Jahren in Berlin entwickelt? Welche Gelingensbedingungen machen ein Netzwerk erfolgreich? Diesen und anderen Fragen werden sie nachgehen. Gleichzeitig fungiert die Veranstaltung als Auftakt der Wiederaufnahme des Projekts „Jugendkulturzentren in bezirklichen Bildungsnetzwerken“ (JuKuBi) in diesem Jahr.

wann? am 30.11.2018

wo? im Jugendkulturzentrum "Pumpe"


 

Quelle: Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten