Angesichts der Vielfalt - Living Diversity in Germany and Israel

 Das Leben in offenen und demokratischen Gesellschaften ist seit Jahrzehnten ein wichtiges Thema in deutsch-israelischen Bildungs- und Austauschprogrammen und bedarf gleichzeitig aktueller Akzentsetzungen: Im Projekt „Living Diversity in Germany and Israel – Challenges and Perspectives for Education and Youth Exchange“ arbeiten Fachkräfte und Träger seit mehr als einem Jahr gemeinsam daran, Inhalte und pädagogische Ansätze diversitätsbewusster Bildungsarbeit in Deutschland und Israel zu diskutieren, neue Impulse für die Austauscharbeit zu entwickeln und neue Zielgruppen einzubeziehen – für ein gleichberechtigtes Miteinander in Bildung und Gesellschaft – gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.

Termin: 22.06.2017
Zeit: 10 bis 17.30 Uhr
Ort: Berlin (Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus)

In der Mitte der Laufzeit dieses Themenschwerpunktes gilt es, das bisher Erreichte mit Vertreter/-innen aus Jugendaustausch und Bildungsarbeit, Kultur, Politik und Gesellschaft zu reflektieren: Welche Einsichten konnten Mitwirkende und Teilnehmende des Diskurses zu Diversität und Vielfalt in beiden Ländern bisher gewinnen? Welche Implikationen für die gemeinsame pädagogische Arbeit lassen sich ableiten? Was bleibt zu tun, um die angestrebten Ziele von Vernetzung, Qualifizierung und motiviertem Handeln für eine diversitätsbewusste und lebendige demokratische Bildungsarbeit zu erreichen?

Zu diesem Fachtag für Vernetzung und Gedankenaustausch zur Jahresmitte 2017 laden wir Verantwortliche im deutsch-israelischen Austausch, Aktive der deutsch-israelischen Beziehungen  und Interessierte aus der Bildungsarbeit ganz herzlich ein! Das Programm des Fachtags finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 18. Mai 2017 mit dem ausgefüllten Anmeldeformular bei ConAct an: info[at]ConAct-org.de

 

Quelle: Website des MBJS 27.04.2017


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten