Beratungsstellen

In dieser Rubrik findest du Internetadressen von Beratungsstellen, die allgemeine Beratung zu vielen Themenbereichen als auch spezielle Beratung für Opfer von Gewalt bieten.

Kontaktadressen und Links zu den weiteren Themen wie z. B. Sucht, Liebe & Sex und Schulden findest du auf unserer Webseite in der Rubrik Rat und Hilfe.            

Allgemeine Beratung

Screenshot bke-beratung.de

www.bke-beratung.de
Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V. bietet auch Online- Beratung für Eltern und Jugendliche an. Das Angebot ist kostenlos und täglich nutzbar. Die Ratsuchenden können sich in der Einzelberatung (webbasierte Einzelberatung und Einzelchat), im moderierten Gruppen- und Themenchat und im moderierten Forum von Fachkräften aus Erziehungs- und Familienberatungsstellen beraten lassen.

Screenshot caritas.de

www.caritas.de
Das Internetportal der Caritas bietet ebenfalls Online-Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: Schwangerschaftsberatung, Eltern- und Jugendberatung und Suchtberatung. Der Schwerpunkt liegt in der Schwangerschaftsberatung.



 
Screenshot das-beratungsnetz.de

www.das-beratungsnetz.de
Das Internetportal bietet kostenfreie, psychosoziale Beratung im Internet an. Über 40 Beratungseinrichtungen und 150 Onlineberater nutzen diese Onlineplattform, um Beratungsleistungen anzubieten. Auf der Startseite könnt ihr entscheiden zwischen Mailberatung, Einzelchatberatung, moderierten Gruppenchats, Themenchats und einer Helpline. Zudem wird der Austausch mit anderen Ratsuchenden durch moderierte Diskussionsforen, Links usw. unterstützt.

 
Screenshot Johanniter Helpmessenger

www.johanniter.de
Per Johanniter Helpmessenger können sich Jugendliche mit Fragen und Sorgen ganz anonym und kostenlos per Chat an das kompetente Beratungsteam der Johanniter wenden. Sie erhalten dort rund um die Uhr Tipps, Rat und erste Lösungsansätze. Bei tiefer gehenden Problemen kann eine persönliche Online-Sprechstunde vereinbart werden.


Screenshot jugendberatung-berlin.de

www.jugendberatung-berlin.de
Die Evangelische Beratungsstellen für Erziehungs-, Jugend-, Paar und Lebensfragen in Tempelhof für junge Menschen steht auch online zur Verfügung. In der virtuellen Beratungsstelle wird psychosoziale Beratung per Mail, im Einzelchat oder im moderierten Gruppenchat angeboten.


 
Screenshot jungundjetzt.info

www.jungundjetzt.info
Für Jugendliche und Erwachsene bis 25 Jahre gibt es hier für euch Hilfe in sozialen und seelischen Fragen. Das Internetportal gliedert sich in die Bereiche "jugendnotmail" und "life-scout". "jugendnotmail" ist ein Hilfsangebot von Experten zu Problemen mit Alkohol, Missbrauch, Drogen usw. "life scout" bietet euch an, sich mit Experten und Gleichgesinnten über das Internet zu verschiedenen Problembereichen wie Liebe, Beziehung und Geld auszutauschen. Der Austausch findet über Chats und Foren statt.

Jugendberatungsstellen in Berlin

Die nachfolgend aufgeführten Jugendberatungsstellen beraten zu verschiedenen Themen:
Familiäre Konflikte, materielle Schwierigkeiten, Schulprobleme, Probleme bei der Berufswahl, in der Beziehung, mit der Gesundheit, Sexualität und Partnerschaft sowie Gewalt und Missbrauch.

Die Liste ist eine Auskopplung aus der Datenbank ProMix Berlin des InfoService der Stiftung Demokratische Jugend. Die Aktualisierung der Daten ist über www.promix-online.de möglich.

Für Detailangaben (Selbstdarstellung, Kontaktdaten usw.) bitte auf die gewünschte Einrichtung klicken.

 
Projektname
Straße
PLZ
Bezirk
 
Jugendberatung Charlottenburg-Wilmersdorf Otto-Suhr-Allee 100 10585 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendberatung Charlottenburg-Wilmersdorf Fehrbelliner Platz 4 10707 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendberatung Charlottenburg-Wilmersdorf Nehringstr. 9-10 14059 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendberatung Charlottenburg-Wilmersdorf Fehrbelliner Platz 4 10707 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendberatung Charlottenburg-Wilmersdorf Heerstr. 12-14 14052 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendmigrationsdienst (JMD) Charlottenburg-Wilmersdorf Trautenaustr. 5, 2.OG 10717 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Jugendnotdienst Mindener Str. 14 10589 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
KuB - Hilfen für junge Menschen in Not Fasanenstr. 91 10623 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
NACHSCHLAG Sophie-Charlotten-Str. 83a 14059 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Neuhland - Beratungsstelle Nikolsburger Platz 6 10717 Charlottenburg-Wilmersdorf Detail
Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin Mainzer Str. 23 10247 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
In&Out Manteuffelstr. 19 10997 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
Jugendmigrationsdienst (JMD) Prinzessinnenstr. 30 10969 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
Kompetenzagentur Berlin Kreuzberg Yorckstr. 4-11 10965 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
Kompetenzagentur Friedrichshain-Kreuzberg Zellestr. 3 10247 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
Kumulus - Bildungsberatung und Ausbildungsstellenvermittlung Lindenstraße 20-25, 10969 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
Neuhland - Beratungsstelle Richard-Sorge-Str. 73 10249 Friedrichshain-Kreuzberg Detail
BEJoS Paul-Junius-Str. 75 10369 Lichtenberg Detail
Beratungsstelle des Kinderschutz-Zentrums Freienwalder Str. 20 13055 Lichtenberg Detail
Jugendmigrationsdienst (JMD) Buchberger Str. 8a 10365 Lichtenberg Detail
promigra - Berlin-Lichtenberg Otto-Marquardt-Str. 6 10369 Lichtenberg Detail
Starthilfe Network Ahrenshooper Str. 7 13051 Lichtenberg Detail
Jugendberatungshaus XXL Landsberger Allee 565 12679 Marzahn-Hellersdorf Detail
infoPunkt - Beratungsstelle Bernhard-Weiß-Str. 6 10178 Mitte Detail
Jugendberatungshaus Compass Mitte Jacobystr. 4 10179 Mitte Detail
Jugendberatungshaus Compass Mitte Hussitenstr. 62 13355 Mitte Detail
Jugendberatungshaus sos.mitte Edinburger Str. 55 13349 Mitte Detail
Jugendmigrationsdienst (JMD) IN VIA Bellermannstr. 92 13357 Mitte Detail
KiZ Kind im Zentrum Maxstr. 3a 13347 Mitte Detail
LELE Pankow Swinemünder Str. 80 13355 Mitte Detail
          Eine Seite weiter Zur letzten Seite
69 Projektdatensätze
 

Not- und Krisenberatung / Kinderschutz

Screenshot kindernotdienst.de

www.kindernotdienst.de
Der Kindernotdienst bietet euch unter anderem telefonische (Tel.: 61 00 61) und persönliche Beratung rund um die Uhr, Krisenintervention vor Ort, Inobhutnahme für alle Kinder unter 14 Jahren und anonyme Beratung.
Diese Angebote gelten für Kinder aus allen Berliner Bezirken, für Kinder aus allen Bundesländern und aus dem Ausland. Weitere wichtige Nummern: Hotline-Kinderschutz: Tel.: 61 00 66, Jugendnotdienst (ab 14 Jahre): Tel.: 61 00 62 und Mädchennotdienst: Tel.: 61 00 63.

Screenshot kinderschutz-zentrum-berlin.de

www.kinderschutz-zentrum-berlin.de
Das Kinderschutzzentrum Berlin bietet Rat und Hilfe bei Familienkonflikten für Kinder, Jugendliche und Eltern an. Die Beratung erfolgt persönlich, am Telefon oder per e-mail.
Telefon: 0800 111 0 444 ist das Kinderschutzzentrum täglich von 9-20 Uhr zu erreichen. Die Nummer ist kostenlos und wird auf der Telefonrechnung nicht genannt.

Screenshot Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e. V.

www.kinderschutzbund-berlin.de
Beratungsstelle im Kinderschutzbund. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche, Eltern/Stiefeltern, Angehörige, Nachbarn und Bekannte sowie professionelle Helfer_innen. Beratungen werden zu den folgenden Themen angeboten: Prävention von Gewalt gegen Kinder, Gewalt gegen Kinder, Krisenintervention, Umgangsrecht/ Sorgerecht, Familienkonflikte und Information zur Kinder- und Jugendhilfe in Berlin. Die Beratungsstelle arbeitet Berlinweit, die Beratungen sind kostenlos und auf Wunsch anonym. Das Hauptziel der Beratungsarbeit besteht darin, Familien möglichst frühzeitig in Krisen Unterstützung anzubieten.

Screenshot kinderundjugendtelefon.de

www.kinderundjugendtelefon.de
Das Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes widmet sich allen wichtigen Themen und Fragen von Kindern und Jugendlichen.
Telefonnummer (kostenlos): 0800 111 0 333
Montag - Freitag 15-19 Uhr
Internetadresse des deutschen Kinderschutzbundes:www.dksb.de

 
Screenshot neuhland.net

www.neuhland.net
Neuhland ist ein Verbund von ambulanten und stationären Einrichtungen, der Krisenintervention, Beratung und Unterbringung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Krisensituationen und bei psychischen Problemen anbietet. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, die nicht mehr weiter wissen und daran denken, sich das Leben zu nehmen, können sich an neuhland wenden. Auch für Angehörige ist das Beratungsangebot offen.

Screenshot Nummer gegen Kummer

www.nummergegenkummer.de
Nummer gegen Kummer e.V. ist die Dachorganisation des größten, kostenfreien, telefonischen Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in Deutschland. Nummer gegen Kummer e.V. hat mit seinen Mitgliedern zwei bundesweite Netzwerke aufgebaut und bietet seit 30 Jahren Rat und Unterstützung bei kleinen und großen Problemen an. Nummer gegen Kummer e. V. unterhält zwei anonyme telefonische Beratungsangebote: Das Kinder- und Jugendtelefon - Die Nummer gegen Kummer und das Elterntelefon.

Screenshot telefonseelsorge.de

www.telefonseelsorge.de
Die TelefonSeelsorge bietet neben Gesprächen am Telefon auch Beratung und Seelsorge per Mail und Chat an. Hier findest du Rat, Hilfe, Beratung und Begleitung in schwierigen Lebenssituation. Auf eine E-Mail bekommst du innerhalb von 3 Tagen eine Antwort.

 
Screenshot der Webseite von Telefonseelsorge Berlin e.V.

www.telefonseelsorge-berlin.de
Die Telefonseelsorge Berlin e.V. wurde 1956 gegründet und ist damit der älteste deutsche Verein dieser Art. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen sind für Krisengespräche ausgebildet. Neben dem Beratungsangebot per Telefon bietet die Telefonseelsorge Berlin e.V. auch persönliche Beratungsgespräche mit hauptamtlichen Psycholog_innen und Sozialwissenschaftler_innen an.

Beratung gegen Rechtsextremismus / Polizeiberatung / Intervention

Screenshot online-beratung-gegen-rechtsextremismus.de

www.online-beratung-gegen-rechtsextremismus.de
Seit Mai 2008 gibt es dieses Angebot des Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. Ratsuchende können sich per E-Mail oder in einem Einzelchat an geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes wenden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich in einem Gruppenchat auszutauschen, beispielweise als Elterngruppe. Oder eine Schulklasse kann mit einer Expertin oder einem Experten zu einem speziellen Thema im Bereich Rechtsextremismus diskutieren.

Screenshot polizeiberatung.de

www.polizeiberatung.de
Auf den Seiten von www.polizeiberatung.de sind viele nützliche Tipps und Materialien zu allen strafttatrelevanten Themenbereichen. Neben den rechtlichen Tipps werden ebenfalls Informationen für Opfer von Straftaten geboten, sowie eine breitgefächerte Sammlung an Medienangeboten bereitgestellt. Es können Filme mit begleitender Literatur als Unterrichtsmaterialien bestellt werden.

 
Screenshot suedost-ev.de

www.suedost-ev.de
Wegeplanung südost - Abklärung psychischer Störungen bei Probanden der Bewährungshilfe für Jugendliche und Heranwachsende
Einige Probanden der Bewährungshilfe benötigen dringend eine Therapie wegen einer bereits bekannten oder diagnostizierten Störung (z.B. Borderline- Persönlichkeitsstörung, Depression) oder weil eine Auflage des Gerichts besteht. Häufig besteht aber keine Erfolg versprechende Motivation, manchmal steht auch ein Therapieplatz nicht unmittelbar zur Verfügung.
Wegeplanung südost arbeitet mit den Probanden mit Therapie vorbereitenden sozialpädagogischen Maßnahmen.

Opferberatung

Brandenburgs Sozialministerium hat eine Hotline für Opfer von Gewalt geschaltet. Hier erhalten Opfer erste Informationen beispielsweise über die Übernahme von Heilbehandlungskosten und die Gewährung von Entschädigung. Die Hotline ist unter der Nummer 0800 102 02 03 (kostenlos) zu erreichen.

Screenshot maneo.de

www.maneo.de
Maneo ist der neue Name des alten "Schwulen Überfalltelefon Berlin". Die telefonische Beratung für Schwule und bisexuelle Opfer von Gewalt aber auch für deren Angehörige erfolgt täglich von 17-19 Uhr unter der Nummer: 2163336. Zusätzlich wird auch Begleitung, Vermittlung, Meldung und Konfliktschlichtung geboten.
Den Trägerverein von maneo findet ihr im Internet unter: www.mann-o-meter.de.


Screenshot opferhilfe-berlin.de

www.opferhilfe-berlin.de
Die Opferhilfe Berlin e. V. – Hilfe für Opfer von Straftaten in Berlin e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der eine Beratungsstelle für Opfer von Straftaten eingerichtet hat und zum anderen das Zeugenzimmer im Amtsgericht Tiergarten/Landgericht Berlin betreibt. Beide Projekte bieten kostenlose Beratung, Unterstützung und Begleitung für Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen an.

 
Screenshot reachoutberlin.de

www.reachoutberlin.de
Das ReachOut ist eine Bildungs- und Beratungseinrichtung gegen Rechtsextremismus und Rassismus in Berlin. Die Angebote richten sich an Menschen, die von Rassismus, Diskrimierung und Rechtsextremistischen Angriffen betroffen sind sowie deren Angehörige und MultiplikatorInnen aus dem Bereich Erwachsenen- und Jugendbildung.
Adresse: Oranienstraße 159, 10969 Berlin, Tel.: 695683-39, Fax: -46, info@reachoutberlin.de

Screenshot weisser-ring.de

www.weisser-ring.de
Der Weisse Ring ist ein bundesweiter,gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten.
Adresse in Berlin:
Weißer Ring e. V., Augustaplatz 7, Haus 14
12203 Berlin, Telefon 8337060 , Telefax: 8339053

Screenshot erste-hilfe-bei-gewalt.de

www.erste-hilfe-bei-gewalt.de
"Erste Hilfe bei Gewalt" ist ein gemeinnütziges Projekt des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e. V. Es richtet sich an Jugendliche, die Opfer von Gewalt im öffentlichen Raum oder in der Schule geworden sind. Kostenlos angeboten werden Erstberatung für Jugendliche und deren Angehörige, mittelfristige psychosoziale Beratung und Begleitung, Patenschaften durch Ehrenamtliche, Workshops zu Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, Onlineberatung und gezielte Weitervermittlung an andere Einrichtungen.

 

 
 
 

© 2014 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten