Chronik des Landesprogramms jugendnetz-berlin

Am 24.09.2001 wurde das Landesprogramm jugendnetz-berlin.de ins Leben gerufen.
Es begann mit einer Pressekonferenz im Roten Rathaus mit dem damaligen Senator Böger.
Seitdem hat sich das Landesprogramm stetig weiterentwickelt und verändert.

Nachfolgend nun einige Informationen zu den Aktivitäten im Rahmen des Landesprogramms.
(Die Liste ist noch nicht vollständig. Wir freuen uns über Hinweise - gerne über die Kommentarbox s. u.)

2013

Geocaching Grau19.06.-26.07.2013 - Geocaching Touren
In den Sommerferien fanden 6 geführte Touren zum Thema Farben in verschiedenen Bezirken Berlins statt. Die Touren sind zu finden unter:
http://jugendnetz-berlin.de/de/medienbildung/methoden_werkzeuge/geocaching.php



13.06.2013 - Fachtag mit Barcamp zum Thema Jugendbeteiligung online stärken
"Chancen und Methoden der ePartizipation" - mehr zu der Veranstaltung, die in Kooperation mit jugendnetz-berlin im MIZ Babelsberg stattfand, findet ihr hier:
www.jugendbeteiligung-staerken.de

05.06.2013 - Video "Was ist eigentlich Geocaching?"
jugendnetz-berlin.de startet die Serie "Was ist eigentlich?" mit einem Beitrag zum Thema Geocaching.


31.05.-02.06.2013 - Jugendmesse YOU

Abschlussbild YOUUnter dem Motto "Die Macht der Wünsche - Mitreden und aktiv werden" begeisterte der jugendnetz-berlin-Stand auf der YOU auch 2013 die zahlreichen Besucher_innen. Mit dabei auch wieder verschiedene Kooperationspartner_innen.
Weitere Informationen im Blog zur YOU:
www.you13.jugendnetz-berlin.de



30.05.2013 - Youtube-Channel
jugendnetz-berlin.de richtet einen eigenen Youtube-Channel ein.
Reingucken könnt ihr hier: www.youtube.com/user/jugendnetzberlin


28.05.2013 - Pressekonferenz zum Sommerferienkalender
jugendnetz-berlin.de, die JugendKulturService gGmbH, der LKJ Berlin e. V., das FEZ-Berlin und der Landesjugendring Berlin e. V. haben im Computerspielemuseum eine Pressekonferenz zum Sommerferienkalender abgehalten.

2012

31.12.2012 - Initiative steps into future endet
Logo steps into futuresteps-into-future war eine Initiative der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, im Rahmen des Berliner Landesprogramms jugendnetz-berlin, unterstützt vom ALEX Offenen Kanal Berlin und dem music media park.
Die Initiative steps-into-future endete Ende 2012.
An ihre Stelle tritt die Förderinititaive "BerlinImPuls". Hierzu gehören wie bei steps-into-future u.a. eine Jugendredaktion sowie das Online-Magazin BerlinImPuls.

26.11.2012 - Verleihung MediaMax
Gruppenfoto MediaMax-Verleihung
Im Rahmen der Fachtagung "Medienbildung trifft Zukunftsforschung" verlieh die Jugendstaatssekretärin Sigrid Klebba am 26.11.2012 Roten Rathaus den Berliner Medienpreis MediaMax des Landesprogramms jugendnetz-berlin.
Gemeinsam mit der EU-Initiative klicksafe wurden 2012 Jugendmedienprojekte geehrt, die in beispielgebender Weise gesellschaftliches Engagement und Zivilcourage unterstützen.
Weitere Informationen zu den Preisträger_innen findet ihr hier.

26.11.2012 - Fachtagung Medienbildung trifft Zukunftsfroschung...und was war 2025?

Screenshot Graphic RecordingIm Jahre 2025 sind die heute 5-Jährigen volljährig. Welchen Herausforderungen steht die Medienbildung heute und in Zukunft gegenüber, um diese Generation fit für ein selbstbestimmtes, kompetentes und engagiertes Dasein in der Gesellschaft von Morgen zu machen? Dieser Frage widmeten sich die 140 Fachkräfte unter Zuhilfenahme von Methoden der Zukunftsforschung auf der von BITS 21 | WeTeK Berlin gGmbH im Rahmen von jugendnetz-berlin organisierten Fachkonferenz.

Zu den Ergebnissen: www.prezi.com




31. Oktober 2012 - Relaunch von jugendnetz-berlin.de
Screenshot Oktober 2012Acht Jahre sind seit dem letzten Relaunch vergangen - nun präsentiert sich jugendnetz-berlin.de wieder in einem neuen Design und vor allen Dingen mit einer komplett überarbeiteten Menüstruktur. Nun reichen trotz der Fülle an Informationen rund um die Themen Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendmedienarbeit und Jugendbeteiligung wenige Klicks, um ans Ziel zu gelangen.



31. Oktober 2012 - Evaluation des Landesprogramms jugendnetz-berlin
Im Jahr 2001 ist das Landesprogramm jugendnetz-berlin mit den Zielen angetreten, Kinder und Jugendliche an die neuen Medien heranzuführen, die medienpädagogische Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule zu fördern sowie regionale und überregionale Projekte und Initiativen zur Medienbildung zu unterstützen. 11 Jahre später zieht das Landesprogramm eine Bilanz der Leistungsfähigkeit und stellt die Evaluationsergebnisse vor.

06. September 2012 - Gründung der Berliner Allianz für ePartizipation
Auf Initiative der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, der Kreuzberger Kinderstiftung und der Stiftung Demokratische Jugend wurde am 06. September 2012 die "Berliner Allianz für ePartizipation" ins Leben gerufen. Die Gründungserklärung ist hier nachzulesen.

1. Juni 2012 - 10 Jahre meredo.de
Am 01. Juni feierte das meredo sein 10-jähriges Bestehen mit einem rauschenden Fest. Dabei entstand auch eine Ausstellung (14 MB), die über die wichtigsten Ereignisse der letzten 10 Jahre berichtet.

08.-10. Juni 2012 - Stand von jugendnetz-berlin.de auf der Jugendmesse YOU
Kooperationspartner waren in diesem Jahr das Abgeordnetenhaus Berlin, klicksafe.de – Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, digap, MB21, die Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin und das Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick/Medienetage. Das Motto: "Online, offline - Mach die Welt, wie sie dir gefällt."
Informationen über die Aktivitäten sind im Blog zur YOU zu finden
www.you12.jugendnetz-berlin.de

2011

10 Jahre jugendnetz-berlin
Das Landesprogramm wird 10 Jahre alt.

Plüschtier auf Reisen
Aktivitäten und Projekte zur Medienbildung sollen bereits in der Kindertagesstätte ihren Platz finden, um Kinder auf ihrem Weg zu medienkompetenten Persönlichkeiten zu begleiten. Daher entstand 2009 die Idee der Plüschtier-Reise, ein Projektangebot, das Fragen der Medienbildung in einen forschenden und entdeckenden Kontext stellt. Im zweiten Jahr stand das Thema "Wald" im Mittelpunkt der Aktivitäten.
Weitere Informationen über dieses Projekt des BITS 21 im fjs e. V. sind hier zu finden.

Social Spots „Besser Freund als Feind“
Das meredo.de dreht in einem längeren Prozess den Social Spot „Besser Freund als Feind“ in Tegel-Süd. In einem kurzen Film wird dafür geworben, wie eine positive Einstellung der Beteiligten einen Tagesverlauf jeder Person verändern kann.

27. September 2011: Werkstattgespräch "Jugendarbeit-Online"
Am 27.09.2011 fand im Medienkompetenzzentrum Mitte, organisiert durch die IG Jugendarbeit Online ein Werkstattgespräch statt. Hauptthema des Abends war die Präsentation der aktuellen Studie zu "Jugendarbeit-Online" . Diese Umfrage der Stiftung Demokratische Jugend und der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin für das Landesprogramm jugendnetz-berlin informiert darüber, wie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in Berlin das Internet und die sozialen Medien für ihre Arbeit verwenden, welche Möglichkeiten sie in der Online-Jugendarbeit sehen und wie sie die Rahmenbedingungen bewerten.

Herbst 2011: „Stromkasten-Styling“-Projekte
Seit 2011 führt das meredo.de mit Unterstützung von VATTENFALL und in Kooperation mit dem Street-Art-Künstler Christian Kreisel „Stromkasten-Styling“-Projekte mit Jugendlichen durch.

23.-25. Oktober 2011: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit der Fachstelle für Suchtprävention Berlin, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, dem Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick Medienetage, digap und Klicksafe war das Landesprogramm jugendnetz-berlin unter dem Motto "total vernetzt" mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you10.jugendnetz-berlin.de.

2010

9. Februar 2010: Safer Internet Day
Am Safer Internet Day finden Aktivitäten in allen Medienkompetenzzentren statt. Die zentrale Auftaktveranstaltung sowie ein Elternabend finden in der Carl-von-Ossietzky-Schule statt.

25.-27. Februar 2010: Informagiovani in Venedig
jugendnetz-berlin.de ist zur Teilnahme an der 20. Jubiläumsveranstaltung von Informagiovani in Venedig eingeladen, um dort über die Aktivitäten des Landesprogramms zu berichten.

Februar 2010: steps "Auf zu neuen Ufern"
Im Februar erscheint die Ausschreibung für das Förderprogramm steps into future unter dem Motto "Auf zu neuen Ufern".

11. März 2010: Fachtag "Medienbildung - Vernetzung in der Praxis"
Am 11.03.2010, veranstalteten das BITS 21 und die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, einen Fachtag zum Thema "Medienbildung - Vernetzung in der Praxis".
Eingeladen waren pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulen, Dozentinnen und Dozenten der Aus- und Weiterbildung im Bereich der frühkindlichen und schulischen Medienerziehung sowie Akteure der Medienbildung mit Heranwachsenden. Erschienen sind vor allem Vertreterinnen und Vertreter von Kindertagesstätten und Grundschuleinrichtungen, die sich zahlreich ab 8.30 Uhr im Saal des Jugendkulturzentrums Pumpe einfanden.

März 2010: Dokumentation Du bist Geschichte
Im März erschien die Dokumentation des Projekts "Du bist Geschichte".

30. März 2010: Werkstattgespräch Online-Jugendarbeit
Am 30.03.2010 fand in der Geschäftsstelle vom Gangway e. V. ein Werkstattgespräch zum Thema "Online-Jugendarbeit" statt. Veranstaltet wurde das Gespräch von jugendnetz-berlin und Gangway e. V.

"Plüschtier auf Reisen"
Aktivitäten und Projekte zur Medienbildung sollen bereits in der Kindertagesstätte ihren Platz finden, um Kinder auf ihrem Weg zu medienkompetenten Persönlichkeiten zu begleiten. Daher entstand 2009 die Idee der Plüschtier-Reise, ein Projektangebot, das Fragen der Medienbildung in einen forschenden und entdeckenden Kontext stellt. Im zweiten Jahr stand anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika das Thema "Afrika" im Mittelpunkt der Aktivitäten.
Weitere Informationen über dieses Projekt des BITS 21 im fjs e. V. sind hier zu finden.

23. April 2010: Fachtag „Wer suchet, der findet“
Am 23. April 2010 fand unter dem Motto „Wer suchet, der findet“ der 4. Fachtag der LAG Medienarbeit e. V., im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin in der Alten Feuerwache in Berlin statt. Auf diesem Fachtag wurden Tools und Projekte zum Einsatz in der Medienpädagogik vorgestellt, die mit Internetkarten, GPS oder ortsbezogenen Daten arbeiten.

1. Juli 2010: Abschluss des Projekts "Spurensuche"
Das Medienkompetenzzentrum Friedrichshain-Kreuzberg/BITS 21 im fjs e. V. hat mit 5 Berliner Schulen im Schuljahr 2009/2010 eine spannende Themenreise durch die verschiedenen Herkunftskulturen angetreten.
Einen krönenden Abschluss fand das Projekt am 01.07.2010 im PLAY, bei dem einige, der am Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler zusammentrafen, gemeinsam Produziertes betrachteten und sich austauschten.

1.-3. Oktober 2010: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, dem ALEX Offener Kanal Berlin, dem Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick Medienetage, dem HipHop Mobil, Digap und Klicksafe war das Landesprogramm jugendnetz-berlin unter dem Motto "Check In" mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you10.jugendnetz-berlin.de.

15. Oktober 2010: Einsendeschluss für "Klicken ist doch ein Klacks"
Der Wettbewerb für kreative Medienprojekte aus Berliner Kitas und Grunschulen wird zum ersten Mal ausgeschrieben. Die Voraussetzung, die die Projekte erfüllen müssen:
Die Idee muss von den Kindern kommen und die Kinder übernehmen den aktiven Teil der Umsetzung sowie die
Einbeziehung neuer Medien (beispielsweise des Computers bzw. Software zur Bildbearbeitung oder Erstellen von Comics, Trickfilmen usw., der Digitalkamera, des Mikrofons oder eines interaktiven Whiteboards etc.):
Weitere Informationen über diesen Wettbewerb des BITS 21 in der WeTeK Berlin GmbH gibt es hier.

2009

4. April 2009: Blog der Medienkompetenzzentren
Screenshot vom Meko-BlogDas Weblog der Berliner Medienkompetenzzentren und der landesweiten Projekte geht online. Ziel ist das Ankündigen aktueller Termine, die Präsentation von Arbeitsergebnissen, der Austausch von Ideen und das Lösen von fachlichen Problemen.



Fotoaktion des meredo.de

Mein Kiez – meine Stadt: Eine Fotostory selbst gemacht entsteht.

Plüschtier auf Reisen
Aktivitäten und Projekte zur Medienbildung sollen bereits in der Kindertagesstätte ihren Platz finden, um Kinder auf ihrem Weg zu medienkompetenten Persönlichkeiten zu begleiten. Daher entstand 2009 die Idee der Plüschtier-Reise, ein Projektangebot, das Fragen der Medienbildung in einen forschenden und entdeckenden Kontext stellt. Im ersten Jahr stand anlässlich des "Jahres der Astronomie" die "Astronomie" im Mittelpunkt der Aktivitäten.
Weitere Informationen über dieses Projekt des BITS 21 im fjs e. V. sind hier zu finden.

16. Juni 2009: Der Mensch und ein Hase im Internet der Dinge
Flyer für Veranstaltung







4.-9. September 2009: YOUNG IFA
Das Landesprogramm ist mit verschiedenen Kooperationspartnern und Aktivitäten auf der Elektronikmesse IFA vertreten. Weitere Informationen im Blog: http://ifa09.jugendnetz-berlin.de.

09.-11. Oktober 2009: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, dem ALEX Offener Kanal Berlin und Klicksafe war das Landesprogramm jugendnetz-berlin unter dem Motto "60 Jahre Bundesrepublik, 20 Jahre Mauerfall und 8 Jahre jugendnetz-berlin" mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you09.jugendnetz-berlin.de

Projekt "Du bist Geschichte"
Ein Geschichtsprojekt, bei dem Episoden aus Berlin und Brandenburg gesucht wurden, die sich unmittelbar auf die Ereignisse um den Mauerfall in Deutschland drehten. Dies konnten Erzählungen sein, in denen damalige Wünsche und Hoffnungen mit der jetzigen Situation verglichen werden, oder Beiträge, die sich mit typischen „Ost-West-Vorurteilen“ befassen. Recherchiert wurde vor Ort, es wurden Zeitzeugen interviewt - und all dies mündete in Filmen.
Du bist Geschichte ist ein Gemeinschaftsprojekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ und der Stiftung Demokratische Jugend mit Unterstützung des Landes Brandenburg und den Kooperationspartnern Alex - Offener Kanal Berlin, Landesjugendring Brandenburg e.V., Landesjugendring Berlin e.V., music media park e.V. und jugendnetz-berlin.

2008

März 2008: Qualitätsstandards der Medienkompetenzzentren
Im März 2008 wurden die Qualitätsstandards , die für alle Medienkompetenzzentren gelten, veröffentlicht.

21. Mai 2008: Datenstreu und Netznomaden: Web 2.0 und Medienkompetenz
Unter der Schirmherrschaft von Bildungs- und Jugendsenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner fand am 21.05.2008 im Jugendkulturzentrum Pumpe die Fachtagung „Datenstreu und Netznomaden: Das Web 2.0 und die Medienpädagogik“ statt. Fachleute aus Jugendarbeit und Schule diskutierten gemeinsam mit Vertretern von Schüler VZ, Chaos Computer Club, Datenschutzbeauftragten, Weiterbildungseinrichtungen und Medienwissenschaftlern über die Möglichkeiten des Web 2.0 und die neuen Anforderungen an die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Eine Fachtagung der LAG Medienarbeit Berlin im Rahmen von jugendnetz-berlin.

Mai 2008: Qualitätskriterien für Medienarbeit in Reinickendorf
Der Jugendhilfeausschuss Reinickendorf verabschiedet Qualitätskriterien für die medienpädagogische Arbeit in Reinickendorf. An deren Entwicklung war das Medienkompetenzzentrum Reinickendorf maßgeblich beteiligt.

08. Juli 2008: mb+m 2008 im meredo.de
Am 08.07.2008 fand die Messe für Berufe und Medien "mb+m 2008" im meredo.de statt. Ca. 220 junge Besucherinnen und Besucher fanden den Weg und informierten sich bei 14 Ausstellerinnen und Austellern über Berufswahl und Ausbildung. Diese Veranstaltung war keine Pflichtveranstaltung im Rahmen des Schulbetriebs, sondern sollte für engagierte und interessierte Jugendliche ein freiwilliges Informationsangebot bieten.
Ausgestellt auf der mb+m haben unter anderem das bbw, Die kleine Schönheitsfarm, Vocus 24, das Mädchenzentrum Tietzia, Polizei, Wetek e.V., D&B, Campus & more GmbH, Agentur für Arbeit, Gesellschaft für Personalentwicklung und Bildung mbH, DGB-Jugend, Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH.

29. August -3. September 2008: YOUNG IFA
Das Landesprogramm ist mit verschiedenen Kooperationspartnern und Aktivitäten auf der Elektronikmesse IFA vertreten. Weitere Informationen im Blog: http://ifa08.jugendnetz-berlin.de.

24.-26. Oktober 2008: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, dem ALEX Offener Kanal Berlin, dem Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick Medienetage, dem HipHop Mobil und Klicksafe war das Landesprogramm jugendnetz-berlin unter dem Motto "fair play" mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you08.jugendnetz-berlin.de.

13.-22. November 2008: Netd@ys
Das Berliner Stadtfestival Netd@ys fand unter dem Motto "fit für globale Perspektiven" an 78 Orten statt. Das besondere in diesem Jahr: jugendnetz-berlin.de-Reporter Fr@nk versuchte so viele Orte wie möglich zu besuchen und berichtete darüber live in unserem Netd@ys-Blog: http://netdays.jugendnetz-berlin.de.

12. Dezember 2008 Ausgespielt?! - Nutzen und Risiken von Computerspielen
Die von jugendnetz-berlin initiierte Konferenz fand am 12. Dezember 2008 von 09.00 – 17.00 Uhr im Abgeordnetenhaus Berlin statt. Die Konferenz bot die Möglichkeit mit den geladenen Expertinnen und Experten über aktuelle Entwicklungen und Fragen diskutieren. Darüber hinaus bestand die Gelegenheit, anhand ausgewählter Best-Practice-Beispiele zu erfahren, wie Medienkompetenz anschaulich vermittelt werden kann. Nicht zuletzt wurde auch ein Beitrag dazu geleistet, die Wissenslücke zwischen Erwachsenen und Jugendlichen zu überbrücken, denn den Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnten aktuelle Computerspiele und Medientechnik aus nächster Nähe kennenlernen.

Der Sachbericht eines Landesweiten Projekts

Landesweites Projekt "Nexx-Media"

2007

26.-28. Oktober 2007: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus, Pfefferwerk, dem ALEX Offener Kanal Berlin, dem Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick Medienetage und dem HipHop Mobil war das Landesprogramm jugendnetz-berlin unter dem Motto "In den Medien zu Hause" mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you07.jugendnetz-berlin.de.

Die erste Berufsorientierungsmesse mb+m

Die erste Messe für Berufe und Medien (mb+m) - eine Berufsorientierungsmesse mit Fokus auf die Medien wurde vom Medienkompetenzzentrum Reinickendorf durchgeführt.

Preis für den Family-comp@ss
Der Familycomp@ss wird mit einem "Wege ins Netz" Preis geehrt.

31. August -05. September 2007: YOUNG IFA
Das Landesprogramm ist mit verschiedenen Kooperationspartnern und Aktivitäten auf der Elektronikmesse IFA vertreten. Weitere Informationen im Blog: http://ifa07.jugendnetz-berlin.de.

10. Mai 2007: Förderinititiative "steps-into-future" startete
steps-into-future war eine Gemeinschaftsintitiative der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und
der Medienanstalt Berlin- Brandenburg im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin (Nachfolgeprojekt "BerlinImPuls").
steps-into-future förderte Berliner Jugendmedienprojekte, die sich mit dem Themenfeld 'Medienberufe - Berufe mit Medien' auseinandersetzen und die Projektergebnisse in einem selbstgestalteten Medienprodukt dokumentierten.


Sachberichte der Medienkompetenzzentren

Medienkompetenzzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf "zille inter@ktiv"

Medienkompetenzzentrum Friedrichshain-Kreuzberg "Comenius"

Medienkompetenzzentrum Lichtenberg "Die Lücke"

Medienkompetenzzentrum Marzahn-Hellersdorf "helliwood"

Medienkompetenzzentrum Mitte "barrierefrei kommunizieren!"

Medienkompetenzzentrum Neukölln "Szenenwechsel"

Medienkompetenzzentrum Pankow "mezen"

Medienkompetenzzentrum Reinickendorf "meredo.de"

Medienkompetenzzentrum Spandau "CIA"

Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf "Jugendfreizeitheim Düppel"

Medienkompetenzzentrum Tempelhof-Schöneberg "Netti"

Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick "Medienetage"

Sachberichte der Landesweiten Projekte

Landesweites Projekt comp@ss

Landesweites Projekt "NEXX-Media"

Landesweites Projekt "SmartBoard"

2006

Rubrik zum Thema Glück
Aus der Aktion zu den Netd@ys ist auf jugendnetz-berlin.de ein fester Menüpunkt geworden.
Man nehme einen Schornsteinfeger, ein Dutzend vierblättrige Kleeblätter und eine Prise Hufeisenstaub und fertig ist der Glückskuchen? Wenn das mal so einfach wäre. Denn Glück kann vieles sein. Zum Beispiel die Zusage zum Ausbildungsplatz. Oder eine große Liebe.
Glück ist vielfältig, wandelbar und für jeden anders. Aber etwas gemeinsames muss es doch geben, oder? Um das herauszufinden untersuchen wir für euch das Glück von allen Seiten. Was ist heute Glück, was war es früher? Wo finden wir das Glück im täglichen Leben und in den Medien? Wie sieht es aus mit Aberglaube und Bräuchen? Was bedeutet Glück in anderen Ländern oder in den verschiedenen Religionen? Haben alle diese Fragen womöglich dieselbe Antwort?
Immer noch online unter: www.jugendnetz-berlin.de

18.-25. November 2006: Stadtfestival Netd@ys Berlin Europa 2006
Unter dem Motto „Mehr Menschlichkeit und Perspektiven“ boten die 250 Veranstaltungen des Stadtfestivals Netd@ys Berlin Europa vom 18. bis 25. November 2005 Jugendlichen praktische Hilfe für den perfekten Start in die Zukunft. Mehr als 150 Partner aus Wirtschaft, Bildung und dem Jugendmedienbereich engagierten sich an mehr als 75 Orten in Berlin für bessere Perspektiven zu den Themen Berufsorientierung, Zukunftsperspektiven und Lernen mit Neuen Medien.
jugendnetz-berlin.de beteiligte sich mit einer Aktion zum Thema "Glück".

27.-29. Oktober 2006: Jugendmesse YOU
In Kooperation mit dem Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick Medienetage und dem HipHop Mobil war das Landesprogramm jugendnetz-berlin mit zahlreichen Aktivitäten auf der Jugendmesse YOU vertreten.
Informationen über die Aktionen sind im begleitenden Blog zu finden: http://you.jugendnetz-berlin.de.

Weiterentwicklung des Computerführerscheins comp@ss
Es wird ein neues Format des Computerführerscheins entwickelt, der comp@ss-Plus für Pädagog_innen, aus dem später der Family-comp@ss entstand.Osterferien im meredo.de
In den Osterferien fand das zweite Trickfilmprojekt des Medienkompetenzzentrums Reinickendorf im Metronom statt.

Umzug des Medienkompetenzzentrums Reinickendorf
Das meredo.de zieht aus den Räumlichkeiten des comX in ein eigenes Haus.

Klicken ist doch ein Klacks
Der Wettbewerb für kreative Medienprojekte aus Berliner Kitas und Grunschulen wird zum ersten Mal ausgeschrieben. Die Voraussetzung, die die Projekte erfüllen müssen:
Die Idee muss von den Kindern kommen und die Kinder übernehmen den aktiven Teil der Umsetzung sowie die
Einbeziehung neuer Medien (beispielsweise des Computers bzw. Software zur Bildbearbeitung oder Erstellen von Comics, Trickfilmen usw., der Digitalkamera, des Mikrofons oder eines interaktiven Whiteboards etc.):
Weitere Informationen über diesen Wettbewerb des BITS 21 in der WeTeK Berlin GmbH gibt es hier.

14. März 2006: 500 für 1 zum Thema Fußball
Logo 500 für 1 zum Thema FußballDie Ausschreibung der diesjährigen Initiative von jugendnetz-berlin "500 Euro für 1 Medienprodukt" bezog sich anläslich der in Deutschland stattfindenden Fußball-WM auf das Thema Fußball.


Sachberichte der Medienkompetenzzentren

Medienkompetenzzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf "zille inter@ktiv"

Medienkompetenzzentrum Friedrichshain-Kreuzberg"Comenius"

Medienkompetenzzentrum Marzahn-Hellersdorf"helliwood"

Medienkompetenzzentrum Mitte "barrierefreikommunizieren!"

Medienkompetenzzentrum Neukölln "Szenenwechsel"

Medienkompetenzzentrum Pankow "mezen"

Medienkompetenzzentrum Reinickendorf "meredo.de"

Medienkompetenzzentrum Spandau "CIA"

Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf"Jugendfreizeitheim Düppel" 

Medienkompetenzzentrum Tempelhof-Schöneberg"Netti"

Medienkompetenzzentrum Treptow-Köpenick"Medienetage"


Sachberichte der Landesweiten Projekte

Landesweites Projekt "comp@ss"

Landesweites Projekt "Netz-Transfer"

Landesweites Projekt "Netz-Transfer" - Auftrag Berlin

Landesweites Projekt "SmartBoard"

2005

03. Dezember 2005: !Anpfiff für das Jugendmedienprojekt cyberkicker.de
Grafik zum Projekt cyberkicker.de
cyberkicker.de bot Jugendlichen die Möglichkeit, während der Fußball
WM 2006 als Reporter (Cyberkicker) mit Kamera, Mikrofon und im Inter-
net aus ihrer Sicht vom Geschehen zu berichten und berufsnahe Erfah-
rungen zu sammeln. Alle Projektteilnehmer*innen erhielten im Vorfeld der WM eine qualifizierte Schulung und eine Zertifizierung zu den erworbenen Kompetenzen. Die produzierten Beiträge wurden während der WM regelmäßig und in einem eigenen Sendefenster im Offenen Kanal Berlin gesendet.
cyberkicker.de war ein Gemeinschaftsprojekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, des Offenen Kanal Berlin und helliwood:media, mit Unterstützung des Landesprogramms jugendnetz-berlin.

22.-26. November 2005: Netd@ys Berlin Europa - Das Stadtfestival
Unter dem Motto: „Mehr Menschlichkeit und Perspektiven“ bot das Stadtfestival Netd@ys Berlin Europa 2005 mit mehr als 200 Veranstaltungen in allen Berliner Bezirken ein vielfältiges Angebot zum Thema Beruforientierung, Ausbildung und Jobsuche und richtete sich in diesem Jahr hauptsächlich an Jugendliche, Schul- und Jugendgruppen.
Als Highlight war in diesem Jahr die Initiative „steps into future“ der Medienanstalt Berlin Brandenburg und der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin zu Gast im Netd@ys Forum ufaFabrik.

2. November 2005: Ausschreibung 1.000 steps  + one future!
Logo steps into futureIm Rahmen des Förderprogramms 1.000 steps + one future wurden medienpädagogische Projekte unterstützt, die sich mit Aspekten der Berufsorientierung und zielgerichteten Vorbereitung für Berufe im Medien- und IT-Bereich beschäftigt und die Ergebnisse/ Erkenntnisse in einem Medienprodukt (z.B. als DVD) verarbeitet haben. Hierfür wurden von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und von der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin insgesamt 30.000 Euro für 30 Förderprojekte zur Verfügung gestellt (maximal 1.000 Euro je Projekt).

28. Oktober 2005: Medienpreis MediaMax von jugendnetz-berlin
Auf der europäischen Jugendmesse YOU auf dem Berliner Messegelände hat Bildungssenator Klaus Böger am 28.10.2005 erstmals den Medienpreis MediaMax des Landesprogramms ‚jugendnetz-berlin.de’ verliehen. Mit dem Preis werden beispielhafte praxiserprobte Projekte, Konzepte und Ideen der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Berlin gewürdigt. 2005 wurden sieben Projekte mit Sach- und Geldwerte von insgesamt 5.000 Euro prämiert. Jeder der vier Medienpreisträger erhielt einen MediaMax-Pokal, eine Urkunde und 1.000 Euro Preisgeld. Die drei Träger der Sonderpreise haben jeweils auch einen Pokal, eine Urkunde und eine Digitalkamera mit Drucker erhalten.

21. Oktober 2005: Einsendeschluss für 500 für 1
500 für 1 ist eine Initiative im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin, zur Förderung produktbezogener, medienpädagogischer Projektarbeit. Jugendfreizeiteinrichtungen und Medienkompetenzzentren hatten hierbei die Möglichkeit sich die Arbeit an einem multimedialen Projekt mit 500 Euro unterstützen zu lassen.

19. August 2005: Fachtag Jugendinformation "Wer weiß was?"
Am 19.08.2005 veranstaltete der Offene Arbeitskreis Jugendinformation einen Fachtag zum Thema Jugendinformation. Ziel des Fachtages war es, anhand der drei exemplarisch ausgewählten Bereiche Arbeit & Bildung, Freizeit und Beratung einen Überblick über vorhandene regionale Informationsangebote zu geben.

SMART Board Reise
Kindertagesstätten wurden für einen Tag von Mitarbeiter_innen des meredo.de besucht und die „Kleinen“ konnten durch die kreative Nutzung der SMART Boards erste Schritte in das digitale Zeitalter beschreiten.
Für dieses Projekt erhielt das meredo.de einen MediaMax Preis.

19. Mai 2005: Netzstadtspiel „Erinnern für die Zukunft“
Das Netzstadtspiel „Erinnern für die Zukunft“ wurde von den Medienkompetenzzentren der Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf veranstaltet, vom Jugendclubring Berlin e.V. und dem VJB
Zehlendorf unterstützt und fand in Zusammenarbeit mit der LAG Medien statt.
Die beteiligten Jugendlichen konnten hierbei zusammen im Team eine Reihe spannender Aufgaben zum Thema „60 Jahre Friedenszeit in Deutschland und Europa“ lösen. Zeitzeugen, die das Ende des Krieges 1945 noch hautnah miterlebt haben, standen als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Anschluss an das eigentliche Spiel fand ein Chat statt.

12. und 19. April 2005: Fortbildung zur Videokomprimierung
Das Medienkompetenzzentrum Düppel bot am 12.04. und am 19.04.05 eine Einführungsveranstaltung zur Videokomprimierung für das Internet an. Es wurden verschiedenen Videokompressionsformate und –programme behandelt, mit deren Hilfe sich Videofilme in eine Webseiten einbinden lassen.

Fachtag zum Thema Qualitätsentwicklung der Berliner Jugendarbeit im meredo.de
"Qualitäte uns nicht ein Handbuch gut" war das damalige Motto des Fachtages.

17. Februar 2005: Easy Tools für die Medienarbeit 2 der LAG Medienarbeit
Die LAG Medienarbeit e.V. führte im Medienkompetenzzentrum Mitte einen Fachtag mit vielen praktischen Workshops zur Medienarbeit mit
Kindern und Jugendlichen durch.
Folgende Workshops wurden angeboten: Netzzeitung, Video im Netz, Internetradio, Barrierefreiheit, Netzstadtspiel, Cyberland-Chat, Linux in der Jugendarbeit, Jugendschutz

Sachberichte der Medienkompetenzzetren und eines Landesweiten Projekts

Medienkompetenzzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf "zille inter@ktiv"

Medienkompetenzzentrum Mitte "barrierefreikommunizieren!"

Medienkompetenzzentrum Neukölln "Szenenwechsel"

Medienkompetenzzentrum Pankow "mezen"

Medienkompetenzzentrum Reinickendorf "meredo.de"

Medienkompetenzzentrum Spandau "CIA"

Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf"Jugendfreizeitheim Düppel"

Landesweites Projekt "Netz-Transfer"

2004

19.-20. März 2004: Fachtagung zu „Medienbildung für Klein- und Vorschulkinder“
Am 19.-20.03.2004 fand die Fachtagung „wieso weshalb warum - Medienbildung für Klein- und Vorschulkinder“ in der Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltet durch BITS21, GMK-Berlin/Brankenburg und LISUM in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung, LAG Medienarbeit und Offener Kanal Berlin statt.

20. April 2004: Medienpädagogischer Fachtag „…analog zu digital“
Der medienpädagogische Fachtag „…analog zu digital“ wurde vom Medienkompetenzzentrum Reinickendorf meredo.de veranstaltet.

27. Mai 2004: ''Jugend ans Netz'' startet in Berlin
Der Start der Ausstattungsoffensive der Bundesinitiative ''Jugend ans Netz'' wurde durch das Berliner Landesprogramm ''jugendnetz-berlin'' mit 150 Leasingraten für das erste Jahr unterstützt.

18. Juni 2004: Digitaler Graffiti-Contest im meredo.de
Mit dem ersten digitalen Graffiti-Contest feierte das Medienkompetenzzentrum Reinickendorf eine Weltpremiere. Zudem wurde in diesem Jahr "ganz nebenbei" die Idee der SMART Board Reise geboren. Die damals 5-jährige Anna stellte sich an ein SMART Board und fing an zu malen. Ohne eine Anleitung, ohne eine Erklärung durch Erwachsene – das war der erste Impuls für ein neues Projekt.

11. Oktober 2004: Relaunch des Portals
Das Portal jugendnetz-berlin.de erhielt ein neues Gesicht.

26. Oktober 2004: Informationsveranstaltung zu Verletzung von Urheberrechten, Softwarepiraterie und Internetsicherheit
Das Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf führte eine Fachveranstaltung für Mutliplikator_innen, Lehrer_innen und Interessierte zum oben genannten Thema durch.

27. Oktober 2004: Start von "steps into future"
Grafik zu steps into futureDie Gemeinschaftsinitiative zwischen der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin startete.
Mit dem Titel/Motto "steps into future" wurden verschiedene Angebote zur Unterstützung der medienpädagogischen Arbeit in Berlin unterbreitet. Als erste Gemeinschaftsaktion wurde in Kooperation mit dem Landesprogramm "jugendnetz-berlin", das Förderprogramm: 1.000 steps + one future durchgeführt.

24. November 2004: Digitaler Malwettbewerb "SMART Board Reise durch Kitas" gestartet
Unter dem Titel "Unsere Kita morgen" lud der meredo e.V. berlinweit zu einem Malwettbewerb für Kinder in Kindertagesstätten ein.
An einer großen interaktiven Leinwand konnten Kinder im Alter von 4 - 6 Jahren ihrer künstlerischen Kreativität farbenfroh freien Lauf lassen. Im Rahmen eines Projekttages hatten die Kinder die Möglichkeit, angeleitet und begleitet vom Smart-Board Team, in ihrer Kita ihre Kunstwerke zum Wettbewerb zu erstellen und in einer Online-Galerie zu präsentieren. Neben den künstlerisch, kreativen Aspekten des Wettbewerbs hatten die Kinder die Möglichkeit, aktiv miteinander zu kommunizieren und zu agieren. Ziel der Aktion war es, Vorschulkinder mit dem Computer in Berührung zu bringen und den Pädagog_innen die "Angst" vor der "digitalen Welt" in ihrer täglichen Arbeit zu nehmen.
Das Projekt wurde durch das Landesprogramm "jugendnetz-berlin.de" gefördert.


Sachberichte der Medienkompetenzzentren und eines Landesweiten Projekts

Medienkompetenzzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf "zille inter@ktiv"

Medienkompetenzzentrum Lichtenberg "Die Lücke"

Medienkompetenzzentrum Reinickendorf "meredo.de"

Medienkompetenzzentrum Spandau "CIA"

Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf"Jugendfreizeitheim Düppel"

Modellprojekt "Netz-Transfer"

2003

04. März 2003: Pressespiegel Jugend
Logo des Pressespiegels JugendAm 04.03.2003 geht der erste Pressepiegel Jugend auf jugendnetz-berlin.de online.



26. März 2
003: "Netz-Transfer - Online-Kommunikationsprojekte und Kooperation"
Fachtag der LAG Medienarbeit "Netz-Transfer - Online-Kommunikationsprojekte und Kooperation" im Rahmen von jugendnetz-berlin findet im MEZEN, Prenzlauer Berg statt.

7. Mai 2003: Fachtag des Medienkompetenzzentrums Reinickendorf

Thema: „Spiele und Jugendschutz“.

23. Mai 2003: Fachtag "jugendnetz-berlin.de, lebendig beerdigt!?"
im Medienkompetenzzentrum Mitte.

2. Juni 2003: 20 Lernstationen für Berliner Kitas
IBM rüstet am 02.06.2003 im Rahmen des IBM Förderprogramm KidSmart 12 Berliner Kitas mit 20 Multimedia-Lernstationen aus.

04. Juni 2003: Evaluation über das Landesprogramm jugendnetz-berlin
Grafik zum EvaluationsberichtAm 04.06.2003 erscheint die Evaluation über das Landesprogramm jugendnetz-berlin. Erhoben wurde die Studie von delphi – Gesellschaft für Forschung, Beratung und Projektentwicklung mbH.

24. Juni 2003: Netzstadtspiel zum Thema Toleranz vom Medienkompetenzzentrum Neukölln
Am 24.06.2010 führt das Medienkompetenzzentrum Neukölln, Szenenwechsel in Kooperation mit Studentinnen der Universität Potsdam ein Netzstadtspiel zum Thema Toleranz durch.

Ferienprojekt des Medienkompetenzzentrums Reinickendorf
„Kinderaugen sehen das Märkische Viertel im Wandel der Zeit“ war ein Ferienprojekt des meredo.de zur Kiezgeschichte. Die Idee entstand durch den Fund von Fotos aus dem Jahr 1973 und einer Karte mit den Orten, an denen die Fotos entstanden waren. 30 Jahre später wurden diese Orte noch einmal aufgesucht und die gleichen Motive erneut fotografiert.

Sommeraktion von jugendnetz-berlin.de
Die Ferienangebote der Medienkompetenzzentren und Jugendinfopoints werden auf www.jugendnetz-berlin.de veröffentlicht. Zudem gibt es auf dem Portal ein Gewinnspiel zum Thema "Was ist in IN und OUT in diesem Sommer in Berlin?"

29. August  bis 03. September 2003: IFA (Elektronikmesse)
Eigener Stand "young media park" des Landesprogramms jugendnetz-berlin an der Elektronikmesse IFA. Organisiert durch den Netdays Berlin e. V. unterstützt durch den Offenen Arbeitskreis Jugendinformation.
Darüber hinaus organisiert die Messe Berlin GmbH erstmals in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (01.-03.09.2003) auf dem Berliner Messegelände ein Jugend- und Schülerprogramm für die Klassenstufen 8-13 (14 bis 19 Jahre).

17. September 2003: Fachtagung "Netz-Transfer - Erfahrungen mit Internetprojekten"
Am 17.09.2003 veranstaltet die LAG Medienarbeit im MEZEN Prenzlauer Berg einen Fachtag zu Erfahrungen mit Internetprojekten.

24.-26. Oktober 2003: Jugendmesse YOU
Workshops und Präsentationen werden u. a. gestaltet vom Landesprogramm jugendnetz-berlin.

15.-23. November 2003: Netd@ys zum Thema: Equality, eQuality... ein vernetzter Weg
Vom 15.-23.11.2003 finden die Netd@ys zum Thema: Equality, eQuality... ein vernetzter Weg in Berlin statt.

Neuer Name für das Medienkompetenzzentrum Reinickendorf
Seit 2003 heißt das Medienkompetenzzentrum Reinickendorf meredo.de

500 für 1
Im Jahr 2003 werden 37 medienpädagogische Projekte durch das Förderprogramm 500 für 1 von jugendnetz-berlin gefördert.

2002

13.11.2002: Medienpädagogischer Stammtisch
Die LAG Medienarbeit initiiert den ersten Medienpädagogischen Stammtisch in Berlin. Er findet immer am 13. eines Monats statt. Es sei denn dieser Tag fällt auf das Wochenende, dann ist es der darauffolgende Montag.

2001

24.09.2001 Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung
Die vier Träger des Landesprogramms - die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport (heute: Bildung, Jugend und Wissenschaft), die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, die Stiftung Demokratische Jugend und die Deutsche Kinder und Jugendstiftung - haben die Kooperationsvereinbarung zum Landesprogramm jugendnetz-berlin.de unterschrieben.
Ebenfalls in diesem Zeitraum wurde eine Pressekonferenz im Roten Rathaus mit dem damaligen Senator Böger abgehalten.



Haben wir in der Chronik noch etwas vergessen? Schreibt uns doch gerne einen Kommentar.

0  Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9811 - 5
 
 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten