Facetube, Yoogle, Guckbook...

JugendportalBerlin soll ein Jugendportal kriegen! Ein was…? Na, eine Internetplattform für die jungen Menschen Berlins, gemacht von jungen Menschen. Hier findet sich alles, um sich zu informieren, auszutauschen, Spaß zu haben und Einfluss zu nehmen. Was aber braucht man dafür? Welche Infos sind wichtig? Welche Daten eigentlich erlaubt? Wo kommen die ganzen Infos her? Und gibt es nicht schon ‘ne Menge Daten, aber niemand hat den Überblick? Wenn du Ideen zu so einer Website für junge Leute hast, mitgestalten willst oder sogar programmieren kannst, dann ist der Workshop auf dem jugendFORUM am 29. November der richtige Ort, sich auszuprobieren! Mehr Infos gibts hier!


Die Festivalreporter*innen - Anmeldung zum Workshop noch bis 27. November!

Digitaler JournalismusParallel zum Jugendfilmfestival REC und Lichtspiele vom 03.-06.12.2014 in der ufaFabrik, läuft das Projekt „Die Festivalreporter*innen“. Angesprochen sind Berliner Jugendliche, die Interesse im Themengebiet „Digitaler Journalismus“ haben. Für den kostenlosen Workshop kann man sich bis zum 27.11.2014 anmelden.
Weitere Infos: Hier



LAST CALL MEDIENFÖRDERUNG 2014

Jetzt noch schnell ein Medienprojekt für Anfang 2015 sichern!
BerlinImPuls uMedienförderungnterstützt die Produktion deines Videos oder Audios. Deiner Kreativität und Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt! Alles, was du schon immer sagen oder unbedingt machen wolltest, aber nie umsetzen konntest ist jetzt möglich! Bewirb dich online mit deiner Idee für die Medienförderung 2014.
Bewerben können sich Jugendliche, Initiativen und Medienprojekte. Aber nur noch bis zum 26. November! Also los und her mit euren Ideen :)  Alle Infos und das Onlineformular findest du hier.

Aktuell sind noch 5.790 Euro im Fördertopf.


ACHTUNG! Einsendefrist für Mittelanforderungen

Mittelanforderung

Alle Projekte, die ihre Fördermittel der jfsb für 2014 noch nicht vollständig abgerufen haben, müssen die Mittelanforderung bis zum 05.12.2014 einreichen.

WICHTIG - Bitte im Bewilligungsbescheid auf Seite 3 nachschauen, ob noch weitere Unterlagen, bzw. Aktualisierungen notwendig sind, um die Voraussetzungen für eine Auszahlung zu erfüllen. Wenn ja, dann diese bitte unbedingt beifügen.
Die Unterlagen können per Post, Fax oder E-Mail-Anhang (pdf-Datei) an die Geschäftsstelle der jfsb gesendet werden.

 

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Umfrage

Was ist dir bei einer Website am Wichtigsten?

Ergebnis anzeigen

 
 
jugendnetz-berlin.de ist eine jugendpolitische Initiative von:

Senatsverwaltung jfsb Stiftung Demokratische Jugend Linie mabb Bildungsserver Berlin Brandenburg Klicksafe Spinnenwerk Kidssmart
 

© 2014 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten