Deutschland sicher im Netz e.V. sucht studentische Hilfskraft

Der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) unterstützt Verbraucher und mittelständische Unternehmen im sicheren Umgang mit digitalen Anwendungen (Internet). Er wird getragen von digitalen Unternehmen, Verbänden und gesellschaftlichen Organisationen, die IT-Sicherheit und Vertrauen als Standort-Thema begreifen. Der gemeinnützige Verein entwickelt und betreibt zahlreiche Projekte, die er gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Partnern durchführt – für praktische Hilfestellungen und Initiativen rund um das Thema IT-Sicherheit.

Das Projekt "Digitale Nachbarschaft" bildet ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger zu Internettrainern aus (Scouts), damit sie anderen Menschen bei der sicheren Anwendung von digitalen Möglichkeiten unterstützen. Das Projekt erfolgt mit Förderung des Bundesministeriums des Innern. Für das Projekt „Digitale Nachbarschaft“ suchen wir ab sofort und zunächst befristet bis Ende 2017 eine/n


Kommunikationssarke/n Studierende/n für
Marketing und Webinar-Betreuung (14 WS)



Ihre täglichen Herausforderungen:
• Sie helfen uns bei der Betreuung von Online-Schulungsseminaren (Webinaren) für Scouts
• Sie präsentieren das Projekt bei ehrenamtlichen Organisationen und gewinnen Menschen zur Teilnahme an unserem Trainingsprogramm (Scouts), auch via Direktmarketing
• Sie begleiten das Projekt in der Presse-und Öffentlichkeitsarbeit und stehen für Anfragen bereit
• Sie begleiten die bundesweite Verbreitung von Lehr-und Lernmittel und führen Nutzerstatistiken

Ihr Profil:

• Die Kommunikation mit klassischen und neuen Medien ist Ihnen bereits vertraut
• Sie verfügen bereits über erste praktische Erfahrungen in der Direktansprache (Telefonanrufe, Messen)
• Sie haben ein gutes Grundverständnis im sicheren Umgang mit dem Internet
• Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Erwachsenenbildung oder im Ehrenamt

Selbstverständlich sind Sie zuverlässig, zielorientiert und wünschen sich teamorientiertes Arbeiten

Wir bieten:

• Studienbegleitende Tätigkeit in Festanstellung; Orientierung an TVöD 5 (Stufe 1).
• Einblicke in erfolgreiche Projektarbeit in Zusammenarbeit mit Vertretern aus Bildung, Politik und Wirtschaft
• Chancen der persönlichen Weiterentwicklung durch tägliche Befassung mit digitalen Trends und Themen
• Flexible Arbeitszeiten mit Arbeitsplatz im Herzen Berlins; Home Office ist möglich.

Weitere Informationen über Deutschland sicher im Netz e.V. finden Sie hier, über das Projekt Digitale Nachbarschaft hier. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Ihrem frühestmöglichen Einstiegtermins an Frau Nina Galla: DiNa@digitale-nachbarschaft.de


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten