WIE BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG IN ZEITEN DER ISOLATION?

16.03.2020

Zugang zu Bildung muss für Alle offen sein. Deshalb sind unsere Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im ACT_Lab und die ACTIVE PLAYER-Gruppen kostenfrei. Darüber hinaus werden Materialien zum Selbststudium zur Verfügung gestellt.

In Berlin wird es überall Veranstaltungspausen bis zum 19. April geben. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. Das dies zwangsweise zu einer Isolation führt, ist klar. 
 
ACT will diese Krise nutzen, um neue Ideen zu entwickeln. Wie können Menschen in Verbindung bleiben, wenn sie sich nicht in die Augen schauen können? Wie kann Wärme entstehen ohne Berührung? Wie können wir zusammen etwas (er-)schaffen, wenn jede*r vereinzelt zu Hause sitzt?
 
Was tun, wenn der Alltag VETO macht?
 
Bis eine Antworten gefunden wurde, gibt´s hier jede Menge Material zum Stöbern und unseren neuen Wirkungsbericht als pdf.

 

Quelle: ACT e.V.



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten