"Die Krise wird den Kulturbereich verändern." - Das war "Zugang gestalten!" 2020!

16.11.2020

Nun haben Sie die Möglichkeit sich alles zu dem diesjährigen "Zugang gestalten!" 2020 noch einmal online anzuschauen. Thematisiert wurden unter anderem die Themen Innovation in der Kriese, Gemeinsamkeit in der Kriese und Datenschutz und Urheberrecht in der Kriese.

Dieses Jahr war alles anders - und doch teilten viele Museen, Archive und Bibliotheken die gleichen Fragen: Wie kann ich mit meinem Publikum den Kontakt pflegen, wenn der physische Besuch nicht mehr möglich ist? Welche technischen und rechtlichen Hürden gibt es etwa für virtuelle Ausstellungen? Sollten wir jetzt Dienste und Plattformen wie tiktok oder Instagram nutzen, auch wenn diese aus verschiedenen Gründen in der Kritik stehen? Welche Möglichkeiten bietet dazu Open Access im Kulturbereich?

An zwei Konferenztagen kamen rund 300 Teilnehmende zu diesen und weiteren Fragen rund um die Veränderungen in Kulturinstitutionen durch die Corona-Krise ins Gespräch. In 6 Fokusrunden konnten sich Interessierte zudem mit Fachleute direkt austauschen und ihre persönlichen Fragen einbringen. Die Videodokumentation der Konferenz ist nun online:

Konferenztag 1 - Innovation und Urheberrecht

Konferenztag 2 - Gemeinfreiheit und Datenschutz

 

www.wikimedia.de



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten