Wie nehmen Jugendliche Schutzkonzepte in der Jugendarbeit wahr?

11.02.2020

Das Forschungsprojekt "Schutznorm" beschäftigt sich mit den Sichtweisen auf Sexualität, Gewalt und Schutz junger Menschen. Die beteiligten Forscher/-innen interessiert, wie junge Menschen die an sie gerichteteten Schutzkonzepte in der Jugendarbeit wahrnehmen und einschätzen. Die Befragung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren.

Das Forschungsprojekt "Schutznorm" beschäftigt sich mit den Sichtweisen auf Sexualität, Gewalt und Schutz junger Menschen. Die beteiligten Forscher/-innen interessiert, wie junge Menschen die an sie gerichteteten Schutzkonzepte in der Jugendarbeit wahrnehmen und einschätzen. Mit Schutzkonzepten sind Regeln und Maßnahmen der Mitbestimmung gemeint, die jungen Menschen den Schutz vor (sexualisierter) Gewalt gewähren sollen. Internationale Jugendarbeit ist eines der vier Felder, das neben Jugendsozialarbeit, Jugendverbandsarbeit und offener Jugendarbeit adressiert wird.

Die Befragung richtet sich an Jugendliche / junge Erwachsene ab 15 Jahren.

Der Link zur Befragung

 

Quelle: IjAB



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten