Best Practice: How2Influence-Materialien Online

28.11.2019

Im Projekt “How2Influence” (#h2i) beschäftigten sich Schüler*innen zwischen 14 und 16 Jahren mit dem Thema „Influencing“. Sie entwickelten hierzu auf der Grundlage gemeinsam vereinbarter Kriterien selbst Kanal-Konzepte und produzierten eigene Inhalte, die sich kritisch-reflexiv mit der Rolle, Wirkung und Verantwortung von Influencern beschäftigen sollten.

Im Projekt “How2Influence” (#h2i) beschäftigten sich Schüler*innen zwischen 14 und 16 Jahren mit dem Thema „Influencing“. Sie entwickelten hierzu auf der Grundlage gemeinsam vereinbarter Kriterien selbst Kanal-Konzepte und produzierten eigene Inhalte, die sich kritisch-reflexiv mit der Rolle, Wirkung und Verantwortung von Influencern beschäftigen sollten. Die einzelnen Arbeitsgruppen wurden dabei durch medienpädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte an der eigenen Schule in regelmäßigen Workshops begleitet. Die Kanäle traten anschließend in einer Challenge um die bestmögliche Umsetzung der selbst gewählten Kriterien gegeneinander an. Die Gewinner wurden von einer unabhängigen Jury gewählt und bei einer öffentlichen Abschlussveranstaltung prämiert.

Das Projekt fand 2019 in Berlin statt.  Die ausführliche Projektdokumentation mit Materialien und Ablaufplänen ist jetzt Online abrufbar. "How2influence" wurde außerdem dem "Dieter-Baacke-Preis" 2019 ausgezeichnet. 

 

Quelle: medienkompetenz-brandenburg.de



 
 
 

© 2019 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten