"Meet and Code" fördert Workshops der Code Week Germany - Jetzt bewerben!

18.07.2018

Noch bis zum 15. September ist eine Bewerbung bei der Initiative "Meet and Code" auf Förderungen für Workshops möglich, die im Rahmen der Code Week Germany stattfinden.

Meet and Code LogoUm Kinder und Jugendliche fit für die digitale Welt von Morgen zu machen, fördert Meet and Code auch dieses Jahr während der EU Code Week vom 06. bis 21. Oktober Programmier-Events aller Art: Vom IT-Workshop über Roboterkurse bis hin zu Veranstaltungen mit zukunftsweisenden Themen wie Künstliche Intelligenz oder Arbeit 4.0. Non-Profit-Organisationen können für ihr Event 500 € Startgeld erhalten.

Es ist ganz einfach: Organisation registrieren und Event einreichen

Sie sind eine gemeinnützige Organisation und möchten ein Programmier-Event für junge Menschen zwischen 8 und 24 Jahren veranstalten? Egal ob Workshop, Hackathon oder andere Formate – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie haben schon eine Idee? Dann legen Sie am besten gleich los und registrieren Ihre Organisation. Dafür halten Sie bitte den Freistellungsbescheid oder einen anderen Nachweis Ihrer Gemeinnützigkeit sowie die IBAN und BIC Ihrer Organisation bereit.

Um ein Event einzureichen, melden Sie im ersten Schritt Ihre Non-Profit-Organisation an und vergeben sich dabei einen Benutzernamen und ein Passwort. Damit können Sie sich später wieder einloggen, um Ihr Nutzerkonto zu verwalten. Ihr eingereichtes Event prüfen wird nach den geltenden Kriterien geprüft und Sie werden per E-Mail über die Förderentscheidung benachrichtigt.

Frist: 15. September 2018

Zur Anmeldung...

 

Quelle: meet-and-code.org



 
 
 

© 2020 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten