Review: So mitreißend war das Hate-Speech-Bingo mit Tarik Tesfu in Berlin!

12.9.2017 - Am Dienstag Abend auf der Content Creation Week von 20-22 Uhr ging es heiß her: YouTuber Tarik Tesfu lud mit drei weiteren Netz-Aktivist*innen zu einer kecken Runde Hate-Speech-Bingo in die Blogfabrik in der Oranienstraße 185 in Berlin-Kreuzberg ein. Genau wie Tarik, Shahak Shapira, Laura Gehlhaar und Youssef Adlah sind Millionen andere Menschen Opfer von sexistischen, rassistischen, homo- und transfeindlichen Äußerungen im Netz. Wir finden: Digitaler Hass ist ziemlich daneben, aber mit Humor wurde er zu einem interaktiven Abend-Spektakel der ganz besonderen Art.

Poster von YouTuber Tarik TesfuZu Beginn des Abends stellten sich die vier Netz-Aktivist*innen dem Publikum vor, denn jeder von ihnen erntet regelmäßig eine Menge digitalen Hass, doch aus ganz unterschiedlichen Gründen: Während es auf Tariks Kanälen homophobe und rassistische Bemerkungen regnet, sind es bei Autorin und Bloggerin Laura Gehlhaar gehässige Kommentare aufgrund ihrer Behinderung. Im Laufe des Abends gab sie eine Leseprobe aus ihrem Buch Kann man da noch was machen? Geschichten aus dem Alltag einer Rollstuhlfahrerin. Auch YouTuber Youssef Adlah erhält wegen seiner syrischen und Künstler Shahak Shapira wegen seiner jüdischen Herkunft mehr rassistische als positive Kommentare bei YouTube und Twitter.

Jeder, der selbst von Cyber-Mobbing betroffen ist oder sich für das Thema interessiert und im Voraus ein kostenfreies Ticket ergreifen konnte, durfte dabei sein. Während die vier Netzaktivist*innen auf der Bühne ihre lustigsten Hass-Kommentare vorlasen, musste das Publikum schnell auf ihren Bingo-Zetteln alle Beleidigungen, die sie hören konnten, ankreuzen und bei einer vollständigen Reihe laut Bingo rufen, um ein Freigetränk an der Bar zu erhalten.

Auch über Strategien, mit Hate Speech umzugehen, wurde gesprochen. Schlussendlich bekam jeder ein Glas Aperitiv und es wurde ein gelungener Abend in gemütlicher Atmosphäre, denn was gibt es besseres als den Internet-Trollen die Wut aus den Segeln zu nehmen und ihre digitalen Entgleisungen in etwas Positives zu verwandeln? 

Hier gibt es das komplette Live-Video vom Abend auf Facebook!

 
 
 
 
 

 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten