Am 15. Februar 2017 ist Antragsschluss: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

24.01.2017

Am 15. Februar 2017 ist Antragsschluss: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung schreibt Fördersäule 2 für stadtweite Projektformate aus

Die Ausschreibung der Fördersäule 2 für das Jahr 2017 hat begonnen und endet am 15. Februar 2017. 

Gefördert werden umfangreiche stadtweite und strukturbildende Projektvorhaben, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Bildungs- oder Jugendinstutionen in mindestens sechs Berliner Bezirken einbeziehen. Die Förderung kann jeweils für bis zu zwölf Monate gewährt werden und umfasst Fördermittel ab 20.001 Euro.

Formale Vorgabe ist die Kooperation von Kunst- oder Kulturpartnern (Künstler/in, freie Gruppe, Kulturinstution) mit Partnern aus dem Bereich Bildung (Schule, Kita, Universität) moder Jugend (Jugendclubs, Vereine, Geflüchtetenunterkunft etc.).

Gefördert werden Kooperationsprojekte, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 gewähren. Dabei werden Vorhaben favorisiert, die jungen Berlinerinnen und Berlinern als aktive künstleriche Akteur/innen begreifen und sie Kunst und Kultur als teil der eigenen Persönlichkeit entdecken und reflektieren lassen.
Dabei wird neben der künstlerischen und der pädagogisch-partizipativen Qualität auch auf einen überzeugenden strukturbildenden Ansatz der Projekte geachtet.

Anträge können ab sofort über das Online-System des Projektfonds gestellt werden, die projekte können frühestens im Mai bis spätestens im Dezember 2017 beginnen.

Auf der Website www.projektfonds-kulturelle-bildung.de sind Kurzinformation zum Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und eine Orientierungshilfe zum Online-Antrag in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch, Farsi, Hebräisch, Russisch und Türkisch als PDFs abrufbar.
Beratungsgespräche können zudem auf Englisch durchgeführt werden. Die Antragsstellung erfolgt in deutscher Sprache.

Für Anträge in dieser Fördersäule wird eine Beratung durch die Geschäftsstelle des Berliner Projektfonds Kulturelle bildung empfohlen.

Informationen und Ansprechpartner:

Geschäftstelle Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
c/o Kulturprojekte Berlin GmbH
Klosterstr. 68
10179 Berlin
Tel.: (030) 247 49 800
fondsinfo@kulturprojekte-berlin.de
www.projektfonds-kulturelle-bildung.de

 

Quelle: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 24.01.2017


 
 
 

© 2017 jugendnetz-berlin.de – Alle Rechte vorbehalten